Zum Inhalt springen
Landeszentralen für politische Bildung

Berliner Landeszentrale für politische Bildung

Die Berliner Landeszentrale für politische Bildung bietet den Berlinerinnen und Berlinern Orientierung in politischen und gesellschaftlichen Fragen. Sie stellt ein vielfältiges Angebot an Publikationen und Veranstaltungen für Bürgerinnen und Bürger aller Generationen bereit.

Mit finanzieller Förderung und fachlicher Beratung unterstützt sie Initiativen und Vereine in ihrem Engagement für die Demokratie. 1956 wurde die Landeszentrale gegründet. Ein Kuratorium aus zehn Mitgliedern des Abgeordnetenhauses begleitet die Arbeit und gewährleistet die Überparteilichkeit.

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung ist die zentrale Einrichtung für politische Bildung im Land Brandenburg. Sie ist dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg nachgeordnet.

Die Aufgabe der Landeszentrale ist es, die Bürgerinnen und Bürger zu ermutigen, sich stärker in die Gesellschaft einzubringen. Die Landeszentrale bietet Orientierungswissen an, damit Bürgerinnen und Bürger ihre demokratische Verantwortung wahrnehmen können. Die Angebote sind als Einladung zu verstehen an alle, die neugierig sind – egal, wie alt sie sind, welche Ausbildung oder welchen Beruf sie haben.