Zum Inhalt springen
Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2014/2015

Veranstaltungen im Schuljahr 2014/15

 

Seit Beginn des Schuljahres 2011/12 haben sich die Angebotsstrukturen des LISUM für die Qualifizierung der Schulberaterinnen und Schulberater in den Ländern Berlin und Brandenburg geändert. 

Die Schulberaterinnen und -berater werden überwiegend schulformübergreifend so qualifiziert, dass sie in der Lage sind, Schulen und Schulgruppen auf ihrem Weg der Unterrichts- und Schulentwicklung fachlich, methodisch-didaktisch, strukturell und systemisch über einen längeren Zeitraum zu beraten, zu begleiten und fortzubilden.

Hier ist das aktuelle Angebot.

Achtung: Die Inhalte der Veranstaltungen sind nicht für Lehrkräfte, sondern für die Schulberaterinnen und Schulberater konzipiert!

Wenn Sie den Titel einer Veranstaltung anklicken, sehen Sie Detailinformationen zur Veranstaltung. Wenn Sie "Anmeldung" anklicken, werden Sie gleich zur Fortbildungsdatenbank (TIS-Online) weitergeleitet.

Umgang mit Vorurteilen und Diversity im Unterricht

Kompetenzbereich:
Unterrichtsentwicklung als Organisationsentwicklung
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
14L432346
Leitung:
Michael Rump-Räuber, Kerstin Florkiw
Verantwortlich:
Michael Rump-Räuber
Fach:
MQ-Schulentwicklungsberatung
Schlagwort(e):
| Gleichstellung der Geschlechter | Demokratieerziehung |
Beschreibung:
Am Beispiel sexuelle Vielfalt setzt sich das Seminar mit der Entstehung von Vorurteilen und seinem Umgang in Schule und Unterricht auseinander. Es werden Strategien und Methoden vorgestellt, um soziale und demokratische Kompetenzen im Unterricht zu fördern und in der Beratung der Schulen einzusetzen.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
   Umgang mit Interdependenzen (K7)
   Unterstützung von Veränderungsprozessen (K9)
   Veränderung der Lernkultur (K1)
Dauer:
10 Fortbildungsstunden
Termin(e):
20.11.2014, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:
---
Teilnehmeranzahl:
5 - 20
Hinweise:
---
Anmeldung:
zur Anmeldung
zurück zur Gesamtliste