Zum Inhalt springen
Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2014/2015

Veranstaltungen im Schuljahr 2014/15

 

Seit Beginn des Schuljahres 2011/12 haben sich die Angebotsstrukturen des LISUM für die Qualifizierung der Schulberaterinnen und Schulberater in den Ländern Berlin und Brandenburg geändert. 

Die Schulberaterinnen und -berater werden überwiegend schulformübergreifend so qualifiziert, dass sie in der Lage sind, Schulen und Schulgruppen auf ihrem Weg der Unterrichts- und Schulentwicklung fachlich, methodisch-didaktisch, strukturell und systemisch über einen längeren Zeitraum zu beraten, zu begleiten und fortzubilden.

Hier ist das aktuelle Angebot.

Achtung: Die Inhalte der Veranstaltungen sind nicht für Lehrkräfte, sondern für die Schulberaterinnen und Schulberater konzipiert!

Wenn Sie den Titel einer Veranstaltung anklicken, sehen Sie Detailinformationen zur Veranstaltung. Wenn Sie "Anmeldung" anklicken, werden Sie gleich zur Fortbildungsdatenbank (TIS-Online) weitergeleitet.

Fächerübergreifendes und fächerverbindendes Lernen am Beispiel von BNE

Kompetenzbereich:
Unterrichtsentwicklung als Organisationsentwicklung
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
14L432351
Leitung:
Verantwortlich:
Jörg Wessel
Fach:
MQ-Schulentwicklungsberatung
Schlagwort(e):
| Nachhaltigkeit | fachübergreifendes Lernen | fächerverbindendes Lernen |
Beschreibung:
In vielen Schulen ist die curriculare Zuordnung von übergreifenden Themen wie „BNE“ und „Lernen in globalen Zusammenhängen“ nicht zufriedenstellend gelöst. Ein sinnvoller Ansatz ist die Einbindung solcher Themen in fächerübergreifendes und fächerverbindendes Lernen. Die bei der praktischen Umsetzung im schulischen Alltag oft entstehenden organisatorischen Probleme sind aber durchaus beherrschbar. Das Erweiterungsmodul zeigt, welche Lösungen machbar sind. Ausgehend von konkreten schulischen Situationen werden Planungsmöglichkeiten entwickelt, die bei der praktischen Beratung von Schulen bei der Einbindung des „Lernens in globalen Zusammenhängen“ umgesetzt werden können. Sie lernen gemeinsam an konkreten Beispielen, wie fachübergreifende Themen in die Organisationsstruktur der Schule eingepflegt werden können. Ausgehend von konkreten schulischen Situationen entwickeln Sie Planungsmöglichkeiten für Ihre Beratertätigkeit, den Lernbereich „Lernen in globalen Zusammenhängen“ in Schule einzubinden.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
   Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität (K10)
   Unterstützung von Veränderungsprozessen (K9)
   Veränderung der Lernkultur (K1)
Dauer:
10 Fortbildungsstunden
Termin(e):
27.05.2015, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:

LISUM

Struveweg 1

14947 Ludwigsfelde

Teilnehmeranzahl:
10 - 25
Hinweise:
---
Anmeldung:
zur Anmeldung
zurück zur Gesamtliste