Zum Inhalt springen
Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2016/2017

Veranstaltungen im Schuljahr 2016/2017

 

Seit Beginn des Schuljahres 2011/12 haben sich die Angebotsstrukturen des LISUM für die Qualifizierung der Schulberaterinnen und Schulberater in den Ländern Berlin und Brandenburg geändert. 

Die Schulberaterinnen und -berater werden überwiegend schulformübergreifend so qualifiziert, dass sie in der Lage sind, Schulen und Schulgruppen auf ihrem Weg der Unterrichts- und Schulentwicklung fachlich, methodisch-didaktisch, strukturell und systemisch über einen längeren Zeitraum zu beraten, zu begleiten und fortzubilden.

Hier ist das gesamte Angebot der Modularen Qualifizierung am LISUM

Achtung: Die Inhalte der Veranstaltungen sind nicht für Lehrkräfte, sondern für die Schulberaterinnen und Schulberater konzipiert!

 

Wenn Sie den Titel einer Veranstaltung anklicken, sehen Sie Detailinformationen zur Veranstaltung. Wenn Sie "Anmeldung" anklicken, werden Sie gleich zur Fortbildungsdatenbank (TIS-Online) weitergeleitet.

Evaluation leicht gemacht – so kommen Sie ans Ziel (Modul 1)

Kompetenzbereich:
Unterrichtsentwicklung als Organisationsentwicklung
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
16L432309
Leitung:
Dr. Katja Friedrich, Pit Spieß, Uta Lehmann, Niels Laag
Verantwortlich:
Niels Laag
Fach:
MQ-Schulentwicklungsberatung
Schlagwort(e):
| Qualitätsentwicklung | Evaluationsinstrumente | Evaluation |
Beschreibung:
Fragenbogenentwicklung und Onlinebefragung sind für Sie bislang nur Zauberwörter? Unsere erfahrenen Referentinnen und Referenten vermitteln Ihnen, welche praktischen Maßnahmen Sie treffen können, um auch an Schulen Evaluationsvorhaben zu initiieren, durchzuführen und erfolgreich begleiten zu können. Lernen Sie anhand von Fragebeispielen die Vor- und Nachteile verschiedener Fragetypen bzw. Aspekte der Fragebogenentwicklung kennen, die Ihnen Ihre zukünftige Arbeit erleichtern. Erfahren Sie anhand eines von Ihnen gewählten Beispiels, welche besonderen Anforderungen mit der Initiierung eines Evaluationsprozesses verbunden sind, wie sich diesbezügliche Herausforderungen erfolgreich meistern und Sie sicher agieren lassen. Erlangen Sie Kenntnis über den Einsatz von unterschiedlicher Befragungssoftware bei der Erstellung eines Onlinefragebogens. Nutzen Sie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Erhalten Sie Antworten auf Ihre individuellen Fragen und ziehen Sie Schlüsse für Ihr persönliches Handeln als Schulberaterin bzw. Schulberater.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
   Prozesserfassung (K8)
   Unterstützung von Veränderungsprozessen (K9)
   Unterstützung schulinterner Vorhaben (K12)
   Unterstützung von Entwicklungsvorhaben (K17)
Dauer:
10 Fortbildungsstunden
Termin(e):
28.09.2016, 09:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort:

LISUM

Struveweg 1

14947 Ludwigsfelde

Teilnehmeranzahl:
5 - 20
Hinweise:
---
Anmeldung:
zur Anmeldung
zurück zur Gesamtliste