Zum Inhalt springen
Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2017/2018

Hinweis:

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen der Modulreihen zur Implementierung des neuen Rahmenlehrplans 1 - 10 erfolgt über die Fortbildungskoordination bzw. über die BUSS-Agenturen.

Übergreifende Themen. Berufs- und Studienorientierung - Konzepte, Hintergründe und Diagnose von Berufswahlkompetenz

Kompetenzbereich:
Unterrichtsentwicklung als Organisationsentwicklung
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
17L432322
Leitung:
Dr. Jörg-Ulrich Rauhut, N. N.
Verantwortlich:
Dr. Jörg-Ulrich Rauhut
Fach:
Übergreifende Themen (ÜT)
Schlagwort(e):
| Berufsorientierung | Übergänge | WAT |
Beschreibung:
Das Konzept der Berufswahlkompetenz wird anhand berufswahltheoretischer Hintergründe vorgestellt und diskutiert. Dabei wird die Aufmerksamkeit besonders auf die individuelle Entwicklung von Berufswahlkompetenz bei jungen Menschen gelegt. Die Veranstaltung wird durch die Vorstellung und Diskussion möglicher Formen der Diagnose von Berufswahlkompetenz abgerundet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diskutieren, analysieren und beschäftigen sich aktiv mit: Grundzügen des Kompetenzerwerbs, grundlegenden berufswahltheoretischen Ansätzen, Instrumenten zur Diagnostik der Berufswahlkompetenz.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
   Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität (K10)
   Unterstützung schulinterner Vorhaben (K12)
   diagnosegestützten Förderung (K3)
   kompetenzorientierten Unterrichtsgestaltung (K4)
   Individualisierung von Lernprozessen (K5)
Dauer:
10 Fortbildungsstunden
Termin(e):
08.03.2018, 09:00 Uhr - 14:33 Uhr
Ort:

LISUM

Struveweg 1

14947 Ludwigsfelde

Teilnehmeranzahl:
15 - 25
Hinweise:
---
Anmeldung:
zur Anmeldung
zurück zur Gesamtliste