Zum Inhalt springen
Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2017/2018

Hinweis:

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen der Modulreihen zur Implementierung des neuen Rahmenlehrplans 1 - 10 erfolgt über die Fortbildungskoordination bzw. über die BUSS-Agenturen.

Qualifizierung der Berliner BEP Berater*innen Modul 1

Kompetenzbereich:
Beraten, Fortbilden, Begleiten
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
17L433319
Leitung:
Susanne Hartmann, Hilda Rohmer-Stänner
Verantwortlich:
Susanne Hartmann
Fach:
MQ-Schulentwicklungsberatung
Schlagwort(e):
| Beratungskompetenz |
Beschreibung:
Modul 1: Wahrnehmung – Handeln – Selbstreflexion In diesem Modul gehen wir der Frage nach, wie Wahrnehmungsmuster unser Denken und Handeln beeinflussen. Auf der Basis der humanistischen Psychologie, neurobiologischer Erkenntnisse und dem personenzentrierten Ansatz von C. Rogers wird ein Verständnis für die Haltung eines pädagogischen Konzeptes aufgebaut, das Grundlage der BEP-Beratung darstellt.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
   Selbstkonzeptentwicklung (K13)
   Steuerung von Gruppenprozessen (K15)
   Unterstützung von Veränderungsprozessen (K9)
Dauer:
10 Fortbildungsstunden
Termin(e):
14.03.2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:

LISUM

Struveweg 1

14947 Ludwigsfelde

Teilnehmeranzahl:
10 - 20
Hinweise:
---
Anmeldung:
geschlossene Veranstaltung
zurück zur Gesamtliste