Zum Inhalt springen
Zentralabitur (BE)

Neu:

Gemeinsame Abituraufgabenpools der Länder — Aufgabensammlung zur Orientierung


Mit Beschluss vom 18.10.2012 hat die Kultusministerkonferenz (KMK) Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife in den Fächern Deutsch und Mathematik sowie Englisch und Französisch als fortgeführte Fremdsprachen eingeführt und damit für diese Fächer die Einheitlichen Prüfungsanforderungen in der Abiturprüfung (EPA) abgelöst.


Ein gemeinsam von den Ländern gestaltetes Element des Implementationsprozesses  dieser Bildungsstandards ist der Aufbau von Abituraufgabenpools für die genannten Fächer, die nach Beschluss der KMK vom 08./09.03.2012 den Ländern ab dem Schuljahr 2016/2017 als Angebot für den Einsatz in der Abiturprüfung zur Verfügung stehen sollen. Mit der Koordination der Entwicklung des Abituraufgabenpools wurde als wissenschaftliche Einrichtung der Länder das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) an der Humboldt-Universität zu Berlin beauftragt. Zugleich wurde das IQB gebeten, in Abstimmung mit den Ländern eine Sammlung von Abiturprüfungsaufgaben zu veröffentlichen.


Die Aufgabensammlung zeigt exemplarisch, wie die in den Bildungsstandards beschriebenen Kompetenzen und Vorgaben für die Abiturprüfung in Aufgaben und Erwartungshorizonte übersetzt werden können. Mit den Aufgaben wird nicht das Ziel verfolgt, alle einzelnen Kompetenzen oder das gesamte Spektrum der Möglichkeiten zur Gestaltung von Abiturprüfungen abzubilden. Vielmehr soll Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern Orientierung geboten werden hinsichtlich der Gestaltung und der zu erwartenden Anforderungen der Aufgaben, die in den gemeinsamen Abituraufgabenpools der Länder bereitgestellt werden.

Über die rechtlichen Rahmenbedingungen von Unterricht und Prüfungen in der gymnasialen Oberstufe können Sie sich in der Verordnung über die gymnasiale Oberstufe (VO-GO) informieren.

 

Weitere allgemeinen Bestimmungen zu den Prüfungsaufgaben, der Durchführung der schriftlichen und mündlichen Prüfung, die Sonderbestimmungen für die Prüfung zum Erwerb des mittleren Schulabschlusses und für die Abiturprüfung sind in den Ausführungsvorschriften über schulische Prüfungen (AV Prüfungen)definiert. Die für die jeweiligen Prüfungsjahrgänge geltenden Fassungen finden Sie auf den Seiten der jeweiligen Abiturprüfung.

 

Weitere Rechtsvorschriften finden Sie auf den Seiten der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin unter diesem Link.

 

 

Fachliche Informationen zu Unterricht und Prüfungen finden Sie in den Fachbriefen, die gemeinsam von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft und dem Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg herausgegeben werden.