Zum Inhalt springen
Architektur und Schule

Aktuelles

Angebote und Projekte der Architektenkammern

Die Architektenkammern in Berlin und Brandenburg bieten verschiedene Möglichkeiten an, Projekte und Unterricht zum Thema Architektur durchzuführen. Das Spektrum der möglichen Themen ist breit, z. B.: Bauen, Gestalten, Wohnen, Stadtplanung, Denkmalschutz, umwelt- und klimagerechtes Bauen.

Angebote der Architektenkammer Berlin

  • Durchführung von bis zu viertägigen Unterrichtseinheiten
  • Begleitung von Grund- und Leistungskursen zum Thema Architektur
  • Durchführung von Stadtbegehungen im Rahmen der Kurse
  • Vorträge in den Schulen zu Themen der Architektur und Stadtplanung
  • Vermittlung von Architekten für Workshops und Kurse an den Schulen
  • Diskussionsrunden für Architektinnen und Architekten sowie Lehrerinnen und Lehrer zur Vorbereitung der Projekte
  • Lehrerfortbildungen für alle Schularten und Klassenstufen
  • Lehrerfortbildung als Workshop mit Teilnahme von kleineren Schülergruppen

Mitglieder der Architektenkammer Berlin entwickeln zusammen mit den Lehrern Unterrichtsprogramme, die den Schülern Kenntnisse aus den verschiedenen Bereichen der Architektur vermitteln. Dazu gehören die Berufsbilder der in der Architektenkammer Berlin vertretenen Fachrichtungen, Bauablauf, Städtebau, umwelt- und klimabedingtes Bauen, Denkmalschutz und vieles mehr. Bildmaterial des LISUM und erarbeitete Kurzfassungen der vorgetragenen Themen bilden dabei die Grundlage. Ergänzt werden sie durch Arbeitsblätter, die zusammen mit den Lehrern entwickelt werden und die Schüler zur Auseinandersetzung mit den neuen Inhalten auffordern.

Weiteres Informationsmaterial zu der Initiative finden Sie auf der Webseite der Architektenkammer Berlin.

 

 

Angebote der Brandenburger Architektenkammer

Auf der Internetseite Architektur+Schule finden Sie umfassende Informationen  der Brandenburger Architektenkammer.

Die Brandenburger Architektenkammer und das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport haben eine Rahmenvereinbarung geschlossen, nach der Architekten an brandenburgischen Schulen eingesetzt werden können. Lehrkräfte und Architekten entwickeln gemeinsam Themenstellungen und pädagogische Konzepte  für den Unterricht. Dabei werden die jeweilige Schulleitung und der Fachberater des zuständigen Schulamtes eingebunden.

Unterrichtseinheiten bieten sich in vielen Fächern an, vor allem in Kunst, Erdkunde, Geschichte oder Politischer Bildung. Besonders geeignet für die Vermittlung von Architektur sind auch fächerverbindende Nachmittagsangebote. Aufgabenvorschläge und Arbeitsblätter stehen für ausgewählte Unterrichtsanregungen zur Verfügung.

  • Architekturbionik
  • Sichtachsen entdecken
  • Sinnespfad
  • Stadtsafari Potsdam-Babelsberg
  • Wir bauen eine Stadt