Zum Inhalt springen
Lesewelten SAPH

In Lesewelten hineinwachsen - Leseförderung in der flexiblen Schulanfangsphase

Vom ersten Schultag an hat die Grundschule die wichtige Aufgabe, jedes Kind auf seinem Weg zur Leserin bzw. zum Leser zu begleiten. Wichtige Ziele sind dabei – über den Erwerb der Lesefertigkeit hinaus – die Entwicklung von Leseinteressen und die Aufrechterhaltung von Lesemotivation, das Erleben von Lesefreude sowie ein zunehmend eigenständiger und erfolgreicher Umgang mit Texten. Um diese Ziele zu erreichen, sind die Schülerinnen und Schüler auf einen Unterricht angewiesen, der ihnen auf der Grundlage ihrer individuellen Kenntnisse, Fähigkeiten und Interessen eine Vielzahl an Begegnungs- und Umgangsformen mit vorgelesenen und selbst gelesenen Texten ermöglicht.

 

Das Anliegen dieser Broschüre ist es, die in der Schulanfangsphase tätigen Pädagoginnen und Pädagogen bei der Gestaltung eines in diesem Sinne leseförderlichen Unterrichts und einer anregenden Leseumwelt zu unterstützen. Sie bietet gerade unter Berücksichtigung motivationaler und emotionaler Aspekte eine Fülle an Anregungen für unterrichtliche und außerunterrichtliche Szenarien zur Leseförderung.

 

In Lesewelten hineinwachsen - Leseförderung in der flexiblen Schulanfangsphase, LISUM 2012 (pdf - 4,9 MB)

 

Sie können auch ein gedrucktes Exemplar der Broschüre für 5,00 Euro (inklusive Versand) bestellen. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Rechnung. Umgehend nach Eingang des Betrages bei der Landeshauptkasse wird die Publikation an Sie versandt. Bestellungen richten Sie bitte an:

 

Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg
Frau Adelheid Fürstenau
E-Mail

Fax: 03378/209-149