Zum Inhalt springen
Führungskräftefortbildung

Qualifizierungsangebote für die Schulaufsicht

Die zunehmende Selbständigkeit der Schulen verändert die Rolle und die Aufgaben der Schulaufsicht. Tendenziell gehen Aufgaben aus dem Leadership- und Managementbereich aus ihrem Verantwortungsbereich an die Schulleiterin/den Schulleiter über, und die Rolle der Schulaufsicht als Beraterin oder Berater gewinnt mehr an Bedeutung.

Die Qualifizierungsangebote unterstützen Schulrätinnen und Schulräte, dieses neue Rollengefüge von Berater, Leader und Manager für sich anzunehmen, individuell auszugestalten und professionell in diesen Rollen zu agieren. Sie gewinnen Klarheit über mit diesen Rollen verbundene Erwartungen, lernen Techniken und Modelle für jeweils adäquates Rollenhandeln kennen und entwickeln ihre Kompetenzen über die Simulation von Praxishandeln weiter. Die inhaltliche Ausrichtung der einzelnen Veranstaltungen orientiert sich an den im „Qualitätshandbuch Schulaufsicht“ für Berlin beschriebenen Handlungsfeldern und an den für die Schulaufsicht in Brandenburg definierten Kernaufgaben.

Im Einzelnen werden folgende Qualifizierungen angeboten:

Modulare Qualifizierung für Führungskräfte der Berliner und Brandenburger Schulen im Schuljahr 2016/2017

Coaching und Supervision für Führungskräfte der Berliner und Brandenburger Schulen

Führungskräfte im Schulbereich sind in besonderem Maße aufgefordert, Neuerungen umzusetzen und Mitarbeitende darauf aktiv einzustimmen und zu begleiten. Entscheidend bei der Umsetzung ist ein gutes und damit auch gesundes Arbeitsklima, das durch gelungene Kommunikation und sensiblen Umgang mit Konflikten und Widerstand ermöglicht wird. Dies sind wichtige Führungsaufgaben.

Als Unterstützung im Alltag bieten wir Ihnen neben unseren Qualifizierungsreihen und Fortbildungen der modularen Qualifizierung zusätzlich verschiedene Beratungsformate an, mit denen wir Sie beim Transfer von der Theorie in Ihre individuelle Praxis begleiten können.

  • Einzelcoaching
  • Gruppencoaching
  • Einzelsupervision
  • Gruppensupervision
  • Kollegiale Fallberatung

Indem Sie sich Zeit nehmen, über Ihre Arbeit zu reflektieren, sorgen Sie für Ihre persönliche Entlastung und für eine bessere Qualität Ihrer Arbeit.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.

 

Anmeldung per E-Mail  (auf das Bild klicken) oder telefonisch:

 

 

Dorothea Knaak-Kaminski Tel.: 03378 209-422
Dorothea Knaak-Kaminski
Tel.: 03378 209-422
Christa Hilbig
Tel.: 03378 209-424
Dr. Steffi Missal Tel.: 03378 209-423
Dr. Steffi Missal
Tel.: 03378 209-423
Ingrid Knuth
Tel.: 03378 209-450