Hilfe für Schnellzugriffstasten

Medien

Medienprojekte

Medienprojekt Papillon

Unter dem Motto "Vernetzte Welten - Innovatives Lernen in der Wissensgesellschaft" stellt das Medienprojekt Papillon eine zukunftsorientierte Lehrmethode vor, die der Verbesserung von Unterrichtsqualität dienen soll.
 
Durch die Vernetzung von klassischem Wissen mit den neuen Medien wird Lernen zum interaktiven Erlebnis.  Im Mittelpunkt des Ansatzes steht das so genannte "Online-Buch", ein Buchformat bei dem Buch und Internet zu einer Einheit verschmelzen.
Das Medium Buch beinhaltet im herkömmlichen Sinn statische Inhalte. Online Bücher nach dem Papillon-Prinzip entfalten eine dynamische Wirkung. Die Verknüpfung mehrerer Fachdisziplinen und Wissenschaften zu einem Thema machen Inhalte erlebbar und aktualisierbar und ermöglichen multiperspektivische Sichtweisen.

Das Bildungskonzept "Papillon" wird erfolgreich an der Ellen-Key-Oberschule in Berlin in der Praxis erprobt. Aussagekräftige Lehrer- und Schülermeinungen zu diesem Modellprojekt finden Sie hier
 
Ein Gutachter der Technischen Universität Berlin, Institut für Sprache und Kommunikation, Fachgebiet Medienwissenschaft hat eine Empfehlung ausgesprochen und hält das Konzept für ein "sehr viel versprechendes und unterstützenswertes Projekt."

Weitere Informationen:  www.pio-pio.de 
Redaktionell verantwortlich: Thomas Hirschle, LISUM
bookmark in your browserbookmark at mister wongbookmark at del.icio.usbookmark at google.combookmark at yahoo.com
 
  1. Hilfe zu Schnellzugriffstasten
  2. globale Berlin.de Navigation
  3. lokale Navigation dieser Seite
  4. Inhalt dieser Seite
  5. Service und Kontakt
  6. Druckversion