Zum Inhalt springen

        Der besondere Beitrag des Faches Biologie zur Welterschließung liegt in der Auseinandersetzung mit dem Lebendigen. Deshalb muss den Schülerinnen und Schülern, wann immer es möglich ist, die erlebnishafte Begegnung mit den biologischen Phänomenen ihrer Umwelt ermöglicht werden. Um biologische Erfahrungen sammeln zu können und naturwissenschaftliche Arbeitsweisen kennenzulernen, sind Exkursionen und Arbeiten im Freiland von Bedeutung. Die Schülerinnen und Schüler erhalten Gelegenheit, sich aktiv mit der belebten Natur, ihrer Vielfalt und ihrem Formenreichtum und mit dem eigenen Leben als Teil eines größeren Systems auseinanderzusetzen. Dies ist eine wichtige Grundlage, um Achtung vor dem Lebendigen zu entwickeln, die Verantwortung des Menschen für sein Handeln zu erkennen und so respekt- und verantwortungsvoll mit Lebewesen, mit der eigenen Gesundheit, mit den Mitmenschen und mit den Ressourcen der Natur umzugehen.

Die in der Schule relevanten biologischen Fachinhalte lassen sich mithilfe folgender Basiskonzepte strukturieren:

System-Konzept
Das System-Konzept betrachtet lebende Systeme (Zelle, Organismus, Ökosystem, Biosphäre) als Ganzes. Dabei sind Systeme nicht starr, sondern entwickeln sich und weisen bestimmte Struktur- und Funktionszusammenhänge auf.

Struktur- und Funktions-Konzept
Nach dem Struktur- und Funktions-Konzept werden Beziehungen zwischen Systemen und Systemebenen analysiert und funktional erklärt. Häufig können Zusammenhänge zwischen Struktur und Funktion in Form allgemeiner biologischer Prinzipien (z. B. Schloss-Schlüssel-Prinzip, Prinzip der Oberflächenvergrößerung) beschrieben werden.

Entwicklungs-Konzept
Lebendige Systeme verändern sich. Sie sind durch Entwicklung gekennzeichnet. Dabei werden Individualentwicklung und evolutionäre Entwicklung unterschieden.

 

Flyer Kompetenzbereiche und Themenfelder der naturwissenschaftlichen Fächer

Naturwissenschaftliches Arbeiten erfolgt unabhängig von der speziellen Fachrichtung nach den gleichen grundlegenden Prinzipien. Daher weisen die im Fach Biologie und die in den anderen naturwissenschaftlichen Fächern zu erwerbenden Kompetenzen große Gemeinsamkeiten auf.
Kompetenzen in vier Bereichen (Mit Fachwissen umgehen, Erkenntnisse gewinnen, Kommunizieren, Bewerten) ermöglichen es den Schülerinnen und Schülern, die natürliche und kulturelle Welt zu verstehen und zu erklären bzw. helfen ihnen dabei. Inhalts- und handlungsbezogene Kompetenzen können nur gemeinsam erworben werden. Als Resultat entwickeln sich naturwissenschaftliche Kompetenzen.

Für die Lehrkräfte, die Schülerinnen uns Schüler beim Übergang  vom naturwissenschaftlichen Unterricht in der Grundschule in weiterführende Schulen unterstützen, steht für die naturwissenschaftlichen Fächer Biologie, Chemie und Physik jährlich ein Schüler- und Lehrerheft „Lernausgangslage Naturwissenschaften 7“ zum Download zur Verfügung. Die Aufgaben zur Feststellung der Lernausgangslage in den Naturwissenschaften in der Jahrgangsstufe 7 werden von der iMINT-Akademie Berlin  in Zusammenarbeit mit dem LISUM Berlin-Brandenburg erarbeitet.

Flyer BC Sprachbildung der naturwissenschaftlichen Fächer

BC Sprachbildung

Sprachsensibler Fachunterricht, Teil Naturwissenschaften, Handreichung zur Wortschatzarbeit in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 unter besonderer Berücksichtigung der Fachsprache

Berufs- und Studienorientierung

Handreichung  "Berufs- und Studienorientierung mit Unterrichtsbeispielen - für die Jahrgangsstufen 7 bis 10 im Land Brandenburg", Hrsg.: Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg, Entwurfsfassung 2016

Die standardillustrierenden Aufgaben im Rahmenlehrplan-Online haben die Funktion, an Beispielen aufzuzeigen, welche konkreten  Anforderungen mit den fachbezogenen Standards des Rahmenlehrplanes verbunden sind (wie hoch sind die Anforderungen, wie zeigen sich die Anforderungen an einem bestimmten Thema). Die standardillustrierenden Aufgaben zeigen, wie Aufgabenstellungen formuliert werden können, die auf die Entwicklung der im Standard beschriebenen Kompetenz(en) ausgerichtet sind.

Lern- und Leistungsaufgaben beziehen sich ebenfalls auf die Standards des Rahmenlehrplans. Sie umfassen in der Regel komplexe Aufgabenstellungen, die auf die Förderung oder Überprüfung mehrerer Kompetenzen ausgerichtet sind.

standardillustrierende Aufgaben Standards
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Bewerten – Handlungsoptionen diskutieren und auswählen - Handlungsoption - E_F - Mueggelsee - DOC
Sexualität, Fortpflanzung und Entwicklung
Biologie - Erkenntnisse gewinnen - Elemente der Mathematik anwenden - E - HIV-Infektionen
Stoffwechsel des Menschen
Biologie - Erkenntnisse gewinnen - Elemente der Mathematik anwenden - E - Oberflächenvergrößerung
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Erkenntnisse gewinnen - Elemente der Mathematik anwenden - G - Die RGT- Regel am Beispiel der Kiemendeckelfrequenz von Goldfischen
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Erkenntnisse gewinnwen - Elemente der Mathematik anwenden - H - Das Wachstum von Gurkenpflanzen
Sexualität, Fortpflanzung und Entwicklung
Biologie - Kommunizieren - Informationen erschliessen – Textrezeption – Recherchieren - E_F - Homosexualitaet - DOC
Genetik
Biologie - Kommunizieren - Informationen erschliessen – Textrezeption – Recherchieren - G_H - Mendel - DOC
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Kommunizieren - Textproduktion - Darstellungsform wechseln - F - Nahrungsbeziehungen - DOC
Sexualität, Fortpflanzung und Entwicklung
Biologie - Kommunizieren - Über (Fach)-Sprache nachdenken – Alltags und Fachsprache bewusst verwenden - E_F - Raetsel Sexualitaet - DOC
Stoffwechsel des Menschen
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Basiskonzept Entwicklungs-Konzept Variabilitaet und Angepasstheit - F - Das menschliche Blut - DOC
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Entwicklungs-Konzept - Geschichte und Verwandtschaft - D - Krebstiere - DOC
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Entwicklungs-Konzept - Geschichte und Verwandtschaft - E - Buschwindroeschen - DOC
Evolution
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Entwicklungs-Konzept - Geschichte und Verwandtschaft - G_H - Axolotl - DOC
Pflanzen, Tiere, Lebensräume
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Entwicklungs-Konzept - Reproduktion - D - Bluetenteile - DOC
Sexualität, Fortpflanzung und Entwicklung
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Entwicklungs-Konzept - Reproduktion - E - Von der Eizelle bis zur Geburt - DOC
Gesundheit - Krankheit
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Entwicklungs-Konzept - Reproduktion - F - Vermehrung von Viren - DOC
Genetik
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Entwicklungs-Konzept - Reproduktion - G_H - Meiose - DOC
Pflanzen, Tiere, Lebensräume
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Entwicklungs-Konzept - Variabilität und Angepasstheit - D - Der Lebensraum von Asseln - DOC
Die Zelle - kleinste Funktionseinheit des Lebendigen
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Entwicklungs-Konzept - Variabilität und Angepasstheit - E - Tierische und pflanzliche Zellen - DOC
Evolution
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Entwicklungs-Konzept - Variabilität und Angepasstheit - G_H - Der Birkenspanner - DOC
Pflanzen, Tiere, Lebensräume
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Struktur und Funktion - Kommunikation und Information - D - Wechselwirkungen zwischen Lebewesen - DOC
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Struktur und Funktion - Kommunikation und Information - E - Symbiosen - Bakterien und ihre Wechselwirkungen - DOC
Bau und Funktion des Nervensystems
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Struktur und Funktion - Kommunikation und Information - F - Reizbarkeit und Reize - DOC
Evolutin
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Struktur und Funktion - Kommunikation und Information - G_H - Die sexuelle Selektion - DOC
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - Struktur- und Funktionskonzept - F - Die Zelle als Raum für chemische Reaktionen
Die Sonne als Energiequelle
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - System-Konzept - Stoff- und Energieumwandlung - D - Energieumwandlungen - DOC
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - System-Konzept - Stoff- und Energieumwandlung - E - Garnelen im Stoffkreislauf - DOC
Stoffwechsel des Menschen
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - System-Konzept - Stoff- und Energieumwandlung - F_G_H - Verdauung von Naehrstoffen - DOC
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - System-Konzept - Struktur und Funktion - D - Die Blaumeise - DOC
Die Zelle - kleinste Funktionseinheit des Lebendigen
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - System-Konzept - Struktur und Funktion - E - Leben im Heuaufguss
Bau und Funktion des Nervensystems
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - System-Konzept - Struktur und Funktion - E - Oekosystem - DOC
Lebensräume und ihre Bewohner
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - System-Konzept - Struktur und Funktion - F - Das Schluessel-Schloss-Prinzip - DOC
Evolution
Biologie - Mit Fachwissen umgehen - System-Konzept - Struktur und Funktion - G_H - Vordergliedmaßen der Wirbeltiere - DOC
HIV-Infektionen
Oberflächenvergrößerung

Umfrage

Bitte helfen Sie uns, den Rahmenlehrplan-Online zu verbessern! Nehmen Sie an unserer Befragung teil!

 >> Zur Umfrage