Zum Inhalt springen
Arbeitsstelle Gorbiks-Transfer (BB)

  Ziele

Die Arbeitsstelle Gorbiks-Transfer wurde eingerichtet, um die Umsetzung der Qualitätsbereiche und Qualitätsmerkmale des "Gemeinsamen Orientierungsrahmens für die Bildung in Kindertagesbetreuung und Grundschule"  zu unterstützen, d.h.

  • die Erziehungs- und Bildungsqualität in den Kindertagesstätten und Grundschulen des Landes Brandenburg zu stärken,
  • den Übergang zwischen beiden Institutionen zu verbessern
  • und für Kinder anschlussfähiger und erfolgreicher zu gestalten.

  Adressaten

  • Pädagoginnen, Pädagogen und Eltern aus Kindertagesstätten und Grundschulen
  • Fachberaterinnen und Fachberater aus dem Primarbereich
  • Praxisberaterinnenund Praxisberater aus dem Elementarbereich
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Staatlichen Schulämter
  • und Vertreterinnen und Vertreter der Träger und Kommunen

  Fortbildungsangebote

  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Kollegien von Grundschulen
  • koordinierende Lehrkräfte
  • Tandems (Kita-Grundschule)
  • Fachberaterinnen und Fachberater der Grundschulen
  • Praxisberaterinnen und Praxisberater im Elementarbereich

  • Begleitung von Brandenburger Tandems (Kita-Grundschule) vor Ort

  Beratung und Unterstützung

  • Vermittlung von Ansprechparterinnen und  Ansprechpartnern in Kindertagesstätten und Grundschulen mit gelungener pädagogischer Praxis in Brandenburg
  • Informationen über Fortbildungsmöglichkeiten
  • Vermittlung von Fachreferentinnen und Fachreferenten
  • Unterstützung bei selbst organisierten Fortbildungen

  Kommunikation und Vernetzung

  • Dokumentation gelungener Praxisbeispiele
  • Präsentation im Internet
  • Zusammenarbeit mit Netzwerken und Institutionen