Zum Inhalt springen
Basistext_Einstieg

Einstieg - in eine neue Lebensphase

An den ersten Schultag der eigenen Schülerkarriere wird sich kaum noch jemand sehr konkret erinnern. Ganz sicherlich aber wird die Aufregung an diesem Tag sehr groß gewesen sein…  Nicht anders ergeht es jeder Lehrkraft, die den Dienst in der Schule neu beginnt, denn der „erste Schultag“ einer Lehrkraft ist von besonderen Herausforderungen geprägt:

Neben neuen Vorgesetzten und neuen Kollegen treffen Sie an Ihrem ersten Tag auch erstmals Ihre Schülerinnen und Schüler. Nicht an allen Schulen werden Sie auf ein Gefüge treffen, das Ihnen Zeit zum Orientieren und Einarbeiten bietet – in den meisten Fällen werden Sie mit einem freundlichen Händedruck und einigen hinweisenden Eingangsworten begrüßt und dann heißt es: Hinein ins kalte Wasser! Pläne suchen, Räume finden, Material organisieren, zum ersten Mal vor einer Gruppe von Pubertierenden zu stehen, die sich vielleicht so gar nicht für das eigene Unterrichtsfach interessiert – das sind nur einige Facetten, die den Einsteigern ins Lehramt den Schweiß auf die Stirne treiben können. Aber seien Sie gewiss: Auch die bereits seit Jahren unterrichtenden Kollegen sind nach den großen Ferien immer ein wenig aufgeregt, wenn sie ihren neuen Stundenplan entgegennehmen, vor eine neue Gruppe treten und Vorträge in Konferenzen halten sollen. Wichtig ist, dass Sie offen mit Ihren Fragen und möglichen Unsicherheiten umgehen und vielleicht auch versuchen, möglichst schnell herauszufinden, wer an der Schule Ihnen ein guter Ratgeber sein kann. Die Situation, in der Sie sich als Einsteiger befinden, ist allen Beteiligten gut bekannt, denn schließlich waren auch sie einmal Anfänger. Für Ihre spezielle Situation als neue, bereits ausgebildete Lehrkraft im Schuldienst, als grundständig ausgebildeter Einsteiger in den Vorbereitungsdienst oder als sogenannter „Quereinsteiger“ gibt es verschiedene Hilfestellungen, die Ihrer besonderen Ausgangslage gerecht werden.  Nutzen Sie die Informationen unter

  • Neu im Vorbereitungsdienst (Lehramtsanwärterinnen und –anwärter in der Regelausbildung) und
  • Quereinstieg (Lehramtsanwärterinnen und –anwärter im berufsbegleitenden Vorbereitungsdienst).
  • Interessant ist für Sie sicherlich auch der Fragenpool, der knappe Antworten auf häufig gestellte Fragen anbietet.