Zum Inhalt springen
Dokumentation

 

"Verfahren zur Überprüfung des Erreichens der Bildungsstandards"

Dokumentation der Tagung

Das D-A-CH Seminar wird hier abschließend dokumentiert. Es liegen zum Download vor:

Begrüßung durch Ministerin Dr. Martina Münch, MBJS und Kornelia Haugg, BMBF

 

          


Vorträge vom Montag, den 17.02.2014


  

Aktuelle Entwicklungen der Überprüfung von Bildungsstandards in Deutschland
Prof. Dr. Petra Stanat IQB (D)





 

Ausblick auf das Seminar
Dr. Götz Bieber
Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)

 

 

 

 

Ländervortrag Deutschland: Entwicklung und Einsatz von Instrumenten zur Überprüfung der Bildungsstandards am Beispiel des Ländervergleichs Mathematik/Naturwissenschaften"

Prof. Dr. Hans Anand Pant (D)

 

 

 

 

 

 

Workshops zu den Überprüfungen der Bildungsstandards

Workshop I/1: Instrument "Individual diagnostische Überprüfung"

Katrin Liebers, Universität Leipzig (D)

Thomas Lindauer, FHNW (CH)

Simone Breit, BIEFIE (A)
   

 

 

Workshop I/2: Instrument "Zentrale Prüfungen"

Dr. Christian DorningerChristian Dorninger, BMUKK (A)

Peter Lenz, PHFR (CH)

Imma Hillerich, MBJS (D)


     

     

     

     

     

    Workshop I/3: Instrumente für die Überprüfung der Erreichung der Grundkompetenzen


    Helmut Linneweber-Lammerskitten, FHNW (CH)

    Jana Groß Ophoff, PH Freiburg (D)

    Christian Wiesner, BIFIE (A)

     

     

     


    Vorträge vom Dienstag, den 18.02.2014


    Ländervortrag Österreich: "Umgang mit den Ergebnissen der Bildungsstandardüberprüfung"
    Augustin Kern, BMUKK, Christina Haberfellner, Dr. Claudia Schreiner, BIFIE (A)

     

     

     

     

     

     

     

     

    Workshops zu Maßnahmen der Bildungsadministration und Bildungspolitik

    Workshop II/1 aus der Perspektive Österreichs

    Michael Sörös, SSR-Wien (A), Ursula Fritz, BMUKK (A)

    Sandra Hutterli, EDK (CH);

    Tom Stryck, SenBJW (D)

     

     

    Workshop II/2 aus der Perspektive der Schweiz

    Konstantin Bähr, Bildungsdirektion des Kantons Zürich (CH)

    Martin Netzer, BIFIE (A)

    Thomas Bethge, SBW (D)

     

     

    Workshop II/3 aus der Perspektive Deutschlands

    Norbert Maritzen, IfBQ (D)

    Vera Husfeldt, EDK (CH)

    Christian Dorninger, BMUKK (A)

     

     

     

     

     

    Workshops zu Maßnahmen zur Erreichung der Kompetenzorientierung


    Workshop III/1: Praxisbeispiele zur Unterrichtsgestaltung

    Olaf Köller, IPN (D)

    Peter Lenz, Universität Freiburg (CH)

    Claudia Schreiner, BIFIE (A)

     

     

     

     

    Workshop III/2: Schulleitungsqualifizierung

    Michael Schratz, Universität Innsbruck (A)

    Bernard Gertsch, VSLCH (CH)

    Wulf Homeier, NLQ (D)

     

     

    Workshop III/3: Lehrkräfteausbildung

    Matthias von Arx, PH FHNW (CH)

    Josef Keuffer, LI (D)

    Romana Bauer-Greinöcker, PH OÖ (A)

        

     

     

    Vorträge zum Thema "Zum Monitoringprozess der Erstellung der Bildungsberichte und zum Umgang mit diesen" mit anschließender Podiumsdiskussion

     

    Hans-Peter Füssel, DIPF (D) 

     

     

     

     

     

     

     

    Prof. Dr. Stefan C. Wolter, SKBF|CSRE (CH)

     

     

     

     

     

     

     

    Michael Bruneforth, BIFIE (A)

     

     

     

     

     

     

     


    Vorträge vom Mittwoch, den 19.02.2012


    Perspektiven für die weitere Arbeit mit Bildungsstandards
    Dr. Silvia Grossenbacher
    SKBF|CSRE Schweizerische Koordinationsstelle für Bildungsforschung (CH)