Zum Inhalt springen
Seminarprogramm

D-A-CH Seminar 2014: "Verfahren zur Überprüfung des Erreichens der Bildungsstandards"

17. - 19. Februar 2014, Potsdam

Tagungsort:
NH Voltaire Hotel Potsdam
Friedrich-Ebert-Straße 88
14467 Potsdam
Deutschland
Tagungsraum: Raum Berlin


SEMINARPROGRAMM:

Sonntag, 16.02.2014

17.00 - 19.00 UhrTagungsanmeldung
(Foyer)       
19.00 - 21.00 UhrBegrüßungsempfang
Udo Michallik, KMK (D), Thomas Greiner, BMBF (D)
(Restaurant)

Montag, 17.02.2014

07.00 -09.00 UhrTagungsanmeldung
(Foyer)
Tagungsmoderation:Udo Michallik, KMK (D)

09.00 - 09.10 Uhr

Begrüßung
Ministerin Martina Münch, MBJS (D), Kornelia Haugg, BMBF (D)
(Raum Berlin)

09.10 - 09.40 Uhr

Einführung in das D-A-CH-Seminar 2014
Udo Michallik, KMK (D); Hanspeter Huber, BMUKK (A); Hans Ambühl, EDK (CH)
(Raum Berlin)
09.40 - 11.30 UhrPräsentation der aktuellen Entwicklungen der Überprüfung der Bildungsstandards
Petra Stanat, IQB (D); Claudia Schreiner,
Simone Breit, BIFIE (A); Vera Husfeldt, EDK (CH)
(Arbeit in drei Gruppen,
Raum Berlin: blau
Raum Potsdam: grün
Raum Fontane: rot)
dazwischen 10.10 - 10.30 Uhr: Kaffeepause

11.30 - 12.00 Uhr

Ausblick auf das Seminar
Götz Bieber, LISUM (D)
(Raum Berlin)

12.00 - 14.00 Uhr

Mittagspause

14.00 Uhr - 14.45 Uhr

Vortrag: „Entwicklung und Einsatz von Instrumenten zur Überprüfung der Bildungsstandards am Beispiel des Ländervergleichs Mathematik/Naturwissenschaften“
Hans Anand Pant, IQB (D)
(Raum Berlin)
14.45 - 15.15Diskussion
15.15 - 15.30 UhrPause

15.30 - 17.00 Uhr

Workshops zu den Überprüfungen der Bildungsstandards
Workshop 1: Instrument „Individual diagnostische Überprüfung“
Katrin Liebers, Universität Leipzig (D);
Thomas Lindauer, FHNW (CH); Simone Breit, BIFIE (A)
Moderation: Susanne Wolter, Niels Laag, LISUM (D)
(Raum Berlin)

Workshop 2: Instrument „Zentrale Prüfungen“
Christian Dorninger, BMUKK (A); Peter Lenz, PHFR (CH); Imma Hillerich, MBJS (D)
Moderation: Ines Fröhlich, Grit Weber, LISUM (D)
(Raum Potsdam)

Workshop 3: „Instrumente für die Überprüfung der Erreichung der Grundkompetenzen“
Helmut Linneweber-Lammerskitten, FHNW (CH); Jana Groß Ophoff, PH Freiburg (D); Christian Wiesner, BIFIE (A)
Moderation: Rolf Hanisch, Bernd Jankofsky, LISUM (D)
(Raum Fontane)

17.00 - 17.30 Uhr

Pause

17.30 - 18.00 Uhr

Fahrt zum Neuen Palais im Park Sanssouci
Abfahrt: Restaurant Klosterkeller

18.00 - 19.00 Uhr

Führung durch das Neue Palais

19.00 - 19.30 Uhr

Fahrt zum Tagungshotel

19.30 Uhr

Abendessen

Dienstag, 18.02.2014

Tagesmoderation: Hanspeter Huber, BMUKK (A)

09.00 - 09.10 Uhr

Ausblick auf den Tag
Hanspeter Huber, BMUKK (A)
(Raum Berlin)

09.10 - 09.35 Uhr

Rückblick auf die Ergebnisse der Workshops vom Vortag
Moderatorenteams des LISUM
(Raum Berlin)

09.35 - 10.20 Uhr

Vortrag: „Umgang mit den Ergebnissen der Bildungsstandardüberprüfung“
Augustin Kern, BMUKK; Christina Haberfellner,
Claudia Schreiner, BIFIE (A)
(Raum Berlin)

10.20 - 10.45 Uhr

Diskussion

10.45 - 11.00 UhrPause

11.00 - 12.30 Uhr

Workshops zu Maßnahmen der Bildungsadministration und Bildungspolitik
Workshop 1 aus der Perspektive Österreichs
Michael Sörös, SSR-Wien (A) Ursula Fritz, BMUKK (A);
Sandra Hutterli, EDK (CH); Tom Stryck, SenBJW (D)
Moderation: Susanne Wolter, Niels Laag, LISUM (D)

(Raum Potsdam)
Workshop 2 aus der Perspektive der Schweiz
Konstantin Bähr, Bildungsdirektion des Kantons Zürich (CH); Martin Netzer, BIFIE (A); Thomas Bethge, SBW (D)
Moderation: Rolf Hanisch, Bernd Jankofsky, LISUM (D)

(Raum Berlin)
Workshop 3 aus der Perspektive Deutschlands
Norbert Maritzen, IfBQ (D); Vera Husfeldt, EDK (CH),
Christian Dorninger, BMUKK (A)
Moderation: Ines Fröhlich, Grit Weber, LISUM (D)
(Raum Fontane)

12.30 - 14.00 Uhr

Mittagspause

14.00 - 15.30 Uhr

Workshops zu Maßnahmen zur Erreichung der Kompetenzorientierung

Workshop 1: Praxisbeispiele zur Unterrichtsgestaltung
Olaf Köller, IPN (D); Peter Lenz, Universität Freiburg (CH); Claudia Schreiner, BIFIE (A)
Moderation: Susanne Wolter, Niels Laag, LISUM (D)
(Raum Berlin)

Workshop 2: Schulleitungsqualifizierung
Michael Schratz, Universität Innsbruck (A);
Bernard Gertsch, VSLCH (CH); Wulf Homeier, NLQ (D)
Moderation: Rolf Hanisch, Bernd Jankofsky, LISUM (D)
(Raum Potsdam)

Workshop 3: Lehrkräfteausbildung
Matthias von Arx, PH FHNW (CH); Josef Keuffer, LI (D);
Romana Bauer-Greinöcker, PH OÖ (A)
Moderation: Ines Fröhlich, Grit Weber, LISUM (D)
(Raum Fontane)

15.30 - 16.00 Uhr

Pause

16.00 - 16.45 Uhr

Vortrag: „ Zum Monitoringprozess der Erstellung der Bildungsberichte und zum Umgang mit diesen“
Hans-Peter Füssel, DIPF (D); Stefan Wolter, SKBF (CH); Michael Bruneforth, BIFIE (A)

(Raum Berlin)

16.45 - 17.30 Uhr

Podiumsdiskussion: „Erstellung der Bildungsberichte und der Umgang mit den Berichten“
Hans-Peter Füssel, DIPF (D); Stefan Wolter, SKBF (CH), Michael Bruneforth, BIFIE (A); Udo Michallik, KMK (D); Augistin Kern BMUKK (A); Hans Ambühl, EDK (CH)
Moderation: Götz Bieber, LISUM (D)
(Raum Berlin)

17.30 - 18.15 Uhr

Pause

18.15 - 21.00 Uhr

Länderempfang

Grußwort  Burkhard Jungkamp, MBJS (D),

Musikalische Begleitung: Moses Yoofee Vester (Jungstudent an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" zu Berlin/Jazz Institut Berlin und Schüler des Philipp Emanuel Bach Gymnasiums)
(Restaurant)

Mittwoch, 19.02.2014

Tagesmoderation: Hans Ambühl, EDK (CH)

09.00 - 09.10 Uhr

Ausblick auf den Tag
Hans Ambühl, EDK (CH)
(Raum Berlin)

09.10 - 10.00 Uhr

Rückblick auf die Ergebnisse der Workshops vom Vortag
Moderatorenteams des LISUM
(Raum Berlin)

10.00 - 10.45 Uhr

Vortrag: „Welche Perspektiven wird es in der weiteren Arbeit mit Bildungsstandards geben?“
Silvia Grossenbacher, SKBF (CH)

(Raum Berlin)

10.45 - 11.05 Uhr

Pause

11.05 - 11.35 Uhr

Diskussion
(Raum Berlin)

11.35 - 12.00 Uhr

 

Schlussworte
Thomas Greiner, BMBF (D), Udo Michallik, KMK (D);
Christian Dorninger, BMUKK (A); Hans Ambühl, EDK (CH)
(Raum Berlin)

12.00 - 13.30 Uhr

Mittagspause und Ende des Seminars