Zum Inhalt springen
Qualitätsmerkmal 2.2: Unterrichtsgestaltung / 2.2.8

2.2.8 Lernförderliches Klima im Unterricht

Schulische Maßnahmen:

  • die Lehrkräfte fördern eine entspannte und anregende Lernatmosphäre
  • die Lehrkräfte überzeugen durch das eigenes Vorleben
  • der Umgang zwischen Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern ist wertschätzend und respektvoll
  • die Schülerinnen und Schüler unterstützen sich beim Lernen
  • Lernraumgestaltung und Sitzordnung fördern konzentriertes und methodisch abwechslungsreiches Lernen
  • Angebote zum Spannungsabbau und zur Konzentrationsförderung werden bei Bedarf in den Unterrichtsprozess integriert
  • die Schülerinnen und Schüler können Fehler machen, Fehler werden als Lernchance reflektiert

 

Kriterien:

  • Schülerinteresse am Unterricht
  • Art der Kommunikation unter allen Beteiligten, wertschätzender und achtungsvoller Umgang miteinander
  • Schülerinnen und Schüler sind an der Lernraumgestaltung beteiligt
  • Schülerinnen und Schüler korrigieren Fehler selber
  • Reaktion auf und Bearbeitung von Störungen


Instrumente/Methoden (Beispiele für Nachweise):

  • Unterrichtsbeobachtungen (Schulbesuch)
  • Einsatz von Schüler-Lehrer-Feedback