Zum Inhalt springen
Qualitätsmerkmal 3.5: Kooperationen / 3.5.2

3.5.2 Zusammenarbeit des Oberstufenzentrums mit den Partnern der beruflichen Bildung

Schulische Maßnahmen:

  • die Partner der beruflichen Bildung werden systematisch in die Bildungsarbeit des Oberstufenzentrums einbezogen, z. B. Organisation des Austausches von Informationen, gemeinsame Grundsätze der Leistungsbewertung, Hospitationen der Lehrkräfte in den Ausbildungsbetrieben, Ausbildungskonferenzen

 

Kriterien:

  • mit den Prüfungsbestimmungen der Industrie- und Handelskammer abgestimmte Grundsätze der Leistungsbewertung
  • Ausbildertreffen
  • Lehrkräfte nutzen Angebote der Partner
  • Partner unterstützen im (Fach-) Unterricht (personell/materiell)


Instrumente / Methoden (Beispiele für Nachweise):

  • Dokumentenanalyse: Schulprogramm, Kooperationsvereinbarungen, Schuljahresarbeitsplan, Protokolle der Schulkonferenzen und anderer Gremiensitzungen, Homepage, Schulporträt
  • Fragebogen/Interview