Zum Inhalt springen
Links

Institutionen

  • www.schulbibliothek.at  Portal der österreichischen Schulbibliotheken mit vielen nützlichen Informationen
  • www.schulmediothek.de  Seite des Deutschen Bibliotheksverbandes mit bibliotheksfachlichen Informationen
  • www.schulbibliotheken.de  Seite einer der beiden deutschen Landesarbeitsgemeinschaften für Schulbibliotheken
  • http://basedow1764.wordpress.com  Ein Schulbibliotheksweblog. Der Autor war in unterschiedlichen Funktionen im Schulbereich tätig, u. a.  Fachberater für Schulbibliotheken in einem Kultusministerium. "Basedow 1764" bezieht sich auf den Philanthropen Johann Bernhard Basedow, der 1764 Schulbibliotheken in jeder Schule forderte. Das war in Preußen 1928 erreicht.
  • www.iasl-online.org  Weltschulbibliotheksverband IASL 
  • www.provinz.bz.it  Schulbibliotheken in der Autonomen Provinz Südtirol in Italien. Seit 1990 gibt es ein Landesgesetz zur Förderung von Schulbibliotheken. Heute gibt es sie flächendeckend in allen Schultypen mit hauptamtlichem Personal!
  • www.ensil-online.org   ENSIL, Zusammenschluss europäischer Schulbibliothekarinnen und -bibliothekare
  • www.worldwidelibrary.de  Initiative der Elternbeirätin einer Berliner Grundschule. Bietet die Möglichkeit einer Vernetzung.

 

 

 

Bücher - Lesen - Leseförderung


 

 

 

Neue Medien und Informationskompetenz


 

 

 

Fachliteratur online

  • Schulräume der Zukunft?
  • Urheberrecht  Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung
  • Lesecurriculum Brandenburg  
  • Publikationen aus Südtirol  
  • Die multimediale Schulbibliothek   Die AG "Multimediale Schulbiblio­thek" in Österreich hat einen Bericht veröffentlicht, der die Rolle der Schulbibliothek für das Lernen und die zukünftige Schulentwicklung darstellt. Mit einer 60-seitigen Handreichung zu Infra­struk­tur, Bestand, Unterricht, Bibliotheksmanagement und Aus- und Weiterbildung. Nicht mehr ganz aktuell, angesichts der neuesten Entwicklungen (Netbooks, iPhone) aber immer noch vergleichsweise fortschrittlich.
  • Zur Notwendigkeit von Schulbibliotheken  Prof. Konrad Umlauf, Humboldt-Universität Berlin, gibt im Dezember 2006 eine gute Darstellung des Diskussionsstandes um Schulbibliotheken. Umlauf stellt pädagogische und bibliothekarische Begründungsansätze nebeneinander, sieht die bibliothekarische Argumentation als zu berufsständisch orientiert und beschreibt auch, wie Schulbibliotheken in der einschlägigen Literatur als Kostenfaktor gesehen werden.