Zum Inhalt springen
Glossar
OPAC
Akronym von:
Online Public Access Catalogue

Ein OPAC ist ein digitaler Bibliothekskatalog, über den die Leser bequem im Medienbestand recherchieren können. Während früher meist spezielle Software auf lokalen Rechnern mit eingeschränkten Benutzerrechten verwendet wurde, wird heute oft einfach ein Webbrowser genutzt. So kann man im LAN oder sogar über das Internet recherchieren. Letztere Variante nennt man dann WebOPAC.

back

show all entries