Zum Inhalt springen
Berater für Demokratiepädagogik

Als Unterstützung in der Entwicklung demokratischer Handlungskompetenzen an den Schulen stehen im Land Brandenburg Beraterinnen und Berater für Demokratiepädagogik zur Verfügung, die über Erfahrungen aus unterschiedlichen Unterstützungssystemen der Schulen verfügen. Sie wurden ausgebildet, um den nachhaltigen Transfer demokratiepädagogischer Inhalte in die Schulen zu ermöglichen.

 

 

RAA Angermünde - Demokratie und Integration Brandenburg e.V.

Elke Rosch

Tel.: +49 151 206 397 41

E-Mail: e.rosch(at)raa-brandenburgde

 

Die RAA Angermünde ist die regionale Niederlassung der RAA Brandenburg im Schulamtsbereich Eberswalde und daher zuständiger Partner regionaler Akteure in den Landkreisen Uckermark und Barnim. 

 

Die thematischen Schwerpunkte Elke Roschs sind:

  • Demokratiepädagogik (Education for Democratic Citizenship, EDC)
  • demokratische Schulentwicklung
  • Methodentrainings und soziales Lernen
  • politische Bildungsarbeit (hier u.a. zu den Themen Rechtsextremismus) und Gedenkstättenpädagogik

Staatliches Schulamt Frankfurt (Oder)

Dieter Karau, Berater für soziales Lernen

Tel. (Carl-Bechstein-Gymnasium-Erkner): 03362-3333
E-Mail: karau(at)surfeude

Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg

Beraterinnen und Berater für Demokratiepädagogik:

Michael Rump-Räuber, Referent für Demokratiepädagogik

E-Mail: Michael.Rump-Raeuber(at)lisum.berlin-brandenburgde