Zum Inhalt springen
EU-Programm ERASMUS+

Am 19. November 2013 verabschiedete das Europäische Parlament das neue Programm ERASMUS+, das am 1. Januar 2014 in Kraft trat und eine Laufzeit bis 2020 hat. Es löste das integrierte Aktionsprogramm für lebenslanges Lernen (LLP) sowie weitere Einzelprogramme in den Bereichen Bildung, Jugend und Sport ab und umfasst ein Finanzvolumen von rund 14,8 Mrd. Euro.
Die Europäische Kommission schreibt mit ihrem "Call for Proposals" das Programm jährlich aus und ruft zur Einreichung von Anträgen auf.
Die schulbezogenen Teile des Programms werden durch den Pädagogischen Austauschdienst der KMK (PAD) als Nationale Agentur für den Schulbereich betreut und koordiniert.

Die jeweils aktuellsten Informationen zum Programm finden sich

Kontakt Nationale Agentur

Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich
Pädagogischer Austauschdienst (PAD) der Kultusministerkonferenz
Graurheindorfer Str. 157
53117 Bonn
Telefon: 0800-3727687 (wochentags, 9.00-12.00 Uhr, 13.00-15.30 Uhr)
E-Mail: erasmusplus-schulbildung(at)kmkorg
www.kmk-pad.org

Nationale Agentur für EU-Programme im Bereich der Berufsbildung
Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BiBB)
Hermann-Ehlers-Str. 10
53113 Bonn
Telefon: 0228-1071608
E-Mail: sokrates(at)bibbde
www.na-bibb.de

Moderatorinnen und Moderatoren für Erasmus+ und eTwinning im Land Brandenburg

Gutachterinnen und Gutachter gesucht

Die Nationale Agentur im Pädagogischen Austauschdienst sucht Gutachterinnen und Gutachter für den bereits bestehenden Expertenpool. Gutachterinnen und Gutachetr können während der Programmlaufzeit bis 2020 einmalig oder wiederholt tätig werden. Wer in der Antragsrunde 2017 tätig werden möchte, sollte folgende Voraussetzungen erfüllen: Themen der deutschen und europäischen Bildungspolitik kennen, Erfahrungen mit europäischen Kooperationsprojekten haben und sicher Begutachtungen formulieren können.
Details zum Interessenbekundungsverfahren finden Sie hier. Weitere Informationen und das Formular für dei Bewerbung finden Sie hier.

Genehmigte Projekte 2016 - Leitaktion 2

Erasmus+ Schulbildung: Ist Ihre Einrichtung auf den Listen, die Sie hier finden, verzeichnet, dann wurde Ihr Antrag genehmigt.