Zum Inhalt springen
Auszeichnungen und Wettbewerbe

Aktuelle Wettbewerbe

OroVerde-Wettbewerb "Schüler schützen Regenwald"

Kreative Köpfe gesucht – der OroVerde-Wettbewerb "Schüler schützen Regenwald": Jetzt mitmachen! Neues Jahr, neue Ideen?! Wie wäre es mit dem Thema tropischer Regenwald im Unterricht? Der ist nicht so weit von uns... weiterlesen


Porträts regelmäßiger Auszeichnungen und Wettbewerbe

Auszeichnungen

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen für uns Menschen. Er betrifft uns persönlich – und wir alle können etwas zum Schutz des Klimas tun. Mit welchen Verkehrsmitteln wir uns bewegen, wie wir mit Strom und Wasser umgehen, wie wir konsumieren, leben und arbeiten: All das hat Auswirkungen auf unser Klima und auf die Zukunft unseres Planeten. Durch den sparsamen Umgang mit Energie, den Einsatz effizienter und innovativer Technologien und den konsequenten Umstieg auf erneuerbare Energien können wir unsere Lebensqualität erhalten und auf eine zukunftsfähige Grundlage stellen.

Um kreative Ideen und Aktivitäten rund um den Klimaschutz an Schulen zu fördern, haben die Berliner Senatsverwaltungen für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie für Stadtentwicklung und Umwelt zusammen mit der GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft den Wettbewerb "Berliner Klima Schulen" ins Leben gerufen.

Berliner Klima Schulen – das Gütesiegel
Schulen, die sich auf den Weg machen, Klimaschutz gezielt zu planen und zu fördern, können sich für das Siegel bewerben!

Weitere Informationen zum Gütesiegel "Berliner Klima Schulen" finden Sie auf der Internetseite des Schülerwettbewerbes.

Die Faire Schule ist ein Schulentwicklungsprogramm, das in Berlin, Brandenburg und Hamburg umgesetzt wird. Schulen, die in den drei Teilbereichen "Fairer Umgang miteinander/demokratische Schulkultur","Fair zu Umwelt und Klima/ökologische Verantwortung" und "Fair zu Menschen rund um den Globus/Globales Lernen" erfüllen, können sich als Faire Schule auszeichnen lassen. Schulen können sich auf dem Weg zur Fairen Schule kostenfrei beraten und begleiten lassen.

Mehr Informationen unter http://www.faire-schule.eu/

Wettbewerbe

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen für uns Menschen. Er betrifft uns persönlich – und wir alle können etwas zum Schutz des Klimas tun. Mit welchen Verkehrsmitteln wir uns bewegen, wie wir mit Strom und Wasser umgehen, wie wir konsumieren, leben und arbeiten: All das hat Auswirkungen auf unser Klima und auf die Zukunft unseres Planeten. Durch den sparsamen Umgang mit Energie, den Einsatz effizienter und innovativer Technologien und den konsequenten Umstieg auf erneuerbare Energien können wir unsere Lebensqualität erhalten und auf eine zukunftsfähige Grundlage stellen.

Um kreative Ideen und Aktivitäten rund um den Klimaschutz an Schulen zu fördern, haben die Berliner Senatsverwaltungen für Bildung, Jugend und Wissenschaft sowie für Stadtentwicklung und Umwelt zusammen mit der GASAG Berliner Gaswerke Aktiengesellschaft den Wettbewerb "Berliner Klima Schulen" ins Leben gerufen.

Berliner Klima Schulen – das Gütesiegel
Schulen, die sich auf den Weg machen, Klimaschutz gezielt zu planen und zu fördern, können sich für das Siegel bewerben!

Weitere Informationen zum Gütesiegel "Berliner Klima Schulen" finden Sie auf der Internetseite des Schülerwettbewerbes.

Schulwettbewerb des Bundespräsidenten "Alle für Eine Welt für Alle"

Wie leben die Menschen in anderen Teilen der Welt? Und wie leben wir? Was können wir dafür tun, dass sich unser Zu­sammen­leben in der Einen Welt verbessert? Was sind soziale, wirtschaftliche, ökologische und politische Faktoren für eine gerechte und partnerschaftliche, nachhaltige Ent­wicklung?

Mit seinem Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „Alle für Eine Welt – Eine Welt für alle“ ruft der Bundespräsident Schüler der Klassen 1 bis 13 alle zwei Jahre zur Aus­einander­setzung mit Themen globaler Entwicklung auf.

Der Wettbewerb hat das Ziel, den Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht aller Jahrgangsstufen zu unterstützen und Kinder und Jugendliche für die Eine Welt zu sensibilisieren und zu aktivieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite zum Schulwettbewerb des Bundespräsidenten.