Zum Inhalt springen
Eckener-Gymnasium

Eckener-Gymnasium

Vor über hundert Jahren wurde das Eckener-Gymnasium im Ortsteil Mariendorf (Bezirk Tempelhof-Schöneberg) gegründet. Zurzeit lernen hier etwa 750 Schülerinnen und Schüler von der fünften Klasse bis zum Abitur. Dabei können sie unterschiedliche Profile wählen. So gibt es die Möglichkeit, Latein im grundständigen Zug ab Klasse 5 oder im normalen Zug ab Klasse 7 zu wählen. Französisch wird als zweite und dritte Fremdsprache angeboten. Neu am Eckener sind die MINT-Klassen ab Klasse 5 und 7. Hier liegt der Schwerpunkt auf den Naturwissenschaften und dem neuen Fach Robotik. Auch der musische Bereich wird gepflegt: Unsere Bandklassen ab Klasse 7, das Orchester und etliche AGs sowie der Chor stellen ihr Können in regelmäßig stattfindenden Konzerten vor. Mit den LeseProfis möchten wir langfristig den literarisch-kreativen Bereich stärken und die Schülerinnen und Schüler an unserer Schule für die Welt der Literatur gewinnen.

Homepage

LeseProfis des Eckener-Gymnasiums

Unsere zehn LeseProfis haben sich fürs Erste zwei Projekte vorgenommen. Zum einen veranstalten sie in allen Klassen einstündige Workshops, in denen es um Lesetraining und einfallsreiches Vorlesen geht, und zwar mit Spaß und Spiel. Zum anderen stellen die LeseProfis zurzeit eine Schülerbücherei mit aktuellen Jugendbüchern zusammen, die insbesondere die Zehn- bis Vierzehnjährigen ansprechen und zum Lesen motivieren sollen. Indem die LeseProfis Bücher empfehlen, Lesungen veranstalten und lesende Schülerinnen und Schüler dazu bringen, sich über Gelesenes auszutauschen, wird am Eckener langsam aber sicher ein literarisches Biotop für Bibliophile entstehen.