Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
20.01.2017

Von: Thomas Hirschle


2. Fachtagung ALLES MEDIEN ODER WAS? Medienbildung und Medienentwicklungsplanung an Grundschulen im Land Brandenburg

Zum Schuljahr 2017/18 wird das Basiscurriculum Medienbildung als Innovationskern des neuen Rahmenlehrplans für die Jahrgangsstufen 1-10 in Berlin und Brandenburg unterrichtswirksam. Die 2. Fachtagung „ALLES MEDIEN ODER WAS?“ hat zum Ziel, die damit verbundenen neuen Anforderungen an das Lernen mit und über Medien in der Grundschule zu thematisieren. Sie haben die Möglichkeit, im Rahmen von Workshops erprobte Unterrichtsbeispiele für die Umsetzung des Basiscurriculums Medienbildung in der Unterrichtspraxis der Grundschule kennenzulernen, Anregungen für Ihren eigenen Unterricht zu erhalten und diese gemeinsam auszuwerten.
Gleichzeitig werden Aspekte und Perspektiven für Schulentwicklungsprozesse zur Implementierung von Medienbildung in der Grundschule in den Blick genommen und Vorschläge für die eigene Schule angeboten. Darüber hinaus möchten wir Ihnen den aktuellen Stand sowie erste Ergebnisse des Projekts medienfit vorstellen.
Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte, pädagogische Fachkräfte, Schulleiterinnen und Schulleiter sowie Schulberaterinnen und Schulberater aus dem Grundschulbereich im Land Brandenburg.

Wann?             Mittwoch, den 05. April 2017 von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Wo?                Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg


Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie ab Ende Januar 2017 auf den Seiten des Bildungsservers Berlin-Brandenburg!