Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
20.01.2017

Von: Anett Frohn


4. Fachtagung: Medienkompetenz verbindet - Medienbildung in Jugendarbeit und Schule am 30. März 2017 im SFBB

Die Lebenswelt junger Menschen in der Gegenwart ist mehr denn je von der Nutzung digitaler Medien bestimmt. In Schule und außerschulischer Bildungs- und Jugendarbeit haben sich in den letzten Jahren vielfältige Ansätze, Modelle und Konzepte im Bereich der Medienbildung entwickelt. Diese vierte Tagung unter der Überschrift "Medienkompetenz verbindet" hat zum Ziel, die Realisierung von Medienbildung in unterschiedlichen Schulstufen, aber auch für verschiedene Zielgruppen der außerschulischen Jugendarbeit stärker zu thematisieren.

Anhand ausgewählter Workshopangebote können exemplarische Erfahrungen in einzelnen medienbezogenen Themenbereichen realisiert und neue Lernformen erprobt werden. Eine Ideenbörse soll zu innovativen Kooperations- und Arbeitsformen anregen.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Fachkräfte im Jugendbereich als auch an Lehrkräfte der verschiedenen Schulstufen.

Anmeldungen beim SFBB oder im TIS (TIS-Nr. 16L240401) können bis zum 01. März 2017 vorgenommen werden.

Die Fachtagung ist eine Kooperation mit dem MBJS, SenBJW, dem LISUM, mit dem Landesfachverband Medienbildung Brandenburg e. V., BITS 21, der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin.

Das Tagungsprogramm und das Workshopangebot finden Sie im Tagungsflyer.

Ort der Veranstaltung:
Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut
Berlin-Brandenburg (SFBB)
Königstraße 36 B
14109 Berlin