Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
10.04.2017

Von: Hattendorf


Fachtagung Alphabetisierung und Grundbildung „Familie ist der erste Bildungsort ...“ am 16. Mai 2017

Der Bereich Weiterbildung/Erwachsenenbildung im LISUM veranstaltet am 16. Mai 2017 von 9.00 bis 17.00 Uhr die jährliche Fachtagung Alphabetisierung und Grundbildung, diesmal zum Schwerpunkt Family Literacy.

Unter dem Titel „Familie ist der erste Bildungsort“ sind Fachkräfte aus der Kindertagesbetreuung, der Schule und der Weiterbildung von Erwachsenen eingeladen, sich mit den Themen Leseförderung, Family Literacy und der Alphabetisierung von Erwachsenen zu beschäftigen. Auf dem Programm stehen Angebote für Kita, Schule, Familienbildung und Alphabetisierung von Erwachsenen, u.a. mit Materialien, Konzepten und Erfahrungen der Grundbildungszentren Frankfurt (Oder) und Oldenburg und mit Beiträgen von Expertinnen aus dem Brandenburger Bildungsministerium und der Stiftung Lesen. 


Auch für andere Themen im Bereich der Alphabetisierung ist etwas dabei:

  • die Alpha-Kurzdiagnostik des DVV,   
  • Materialien zum Lesen- und Schreibenlernen für Deutsche und Migranten mit den Themen Ernährung und Bewegung   
  • und das brandneue „eVideo“ für die arbeitsplatzorientierte Grundbildung.   


Anmeldeschluss ist der 3. Mai 2017.

Einladung, Programm und Anmeldeformular (pdf – 700 KB)