Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
20.09.2017

Von: Anett Frohn


Globales Lernen für alle – Inklusion ist möglich! am 08.11.2017 in Berlin

Globales Lernen beschäftigt sich mit komplexen Zusammenhängen. Aber wie kann ich globale Themen so bearbeiten, dass sie für alle Schülerinnen und Schüler zugänglich sind? Und wie kann ich Inhalte, Arbeitsblätter und Methoden an (besonders) heterogene Klassen anpassen?

In dieser Fortbildung werden neue Konzepte und Materialien für inklusives Globales Lernen vorgestellt und ausprobiert. Außerdem gibt es Tipps und Tricks für die eigene Gestaltung von inklusiven Unterrichtsmethoden und Lernmaterialien.

Anmeldungen können bis zum 01.11.2017 auf der Seite der Regionalen Fortbildung Berlin erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationszentrums (EPIZ e.V.).