Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
06.07.2017

Von: Anett Frohn


Kreativ-Wettbewerb - "Wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen."

Der Förderverein für Öffentlichkeitsarbeit im Natur- und Umweltschutz (FÖN e.V.) möchte Schulen, Schülerinnen und Schüler, Jugendklubs und anderen Freizeiteinrichtungen im Sinne des Rahmenlehrplanes unterstützen, ihre Medienkompetenz und ihre Erfahrungen im Natur- und Umweltschutz zu erweitern.

Dazu bietet der FÖN e.V. einen Kreativ-Wettbewerb zum Thema: "Wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.".

Gefragt sind nicht nur Kurz- und Animationsfilme oder Drehbücher sondern auch Aufsätze, Artikel, Gedichte, Fotoserien oder Zeichnungen. Ihr könnt selbst einen kreativen Beitrag herstellen und damit Eure Möglichkeiten der eigenen Meinungsäußerung entwickeln.

Der FÖN e.V. unterstützt die Teilnehmenden durch Filmvorführungen mit anschließendem Gespräch, die Produktion von Kurzfilmen oder andere Formen kreativen Gestaltens. Die Unterstützung bezieht sich zum Beispiel auf Arbeitsgemeinschaften, Filmnachmittage, Exkursionen und Projekttage, also vor allem auf Veranstaltungen im schulischen, wie im außerschulischen Bereich.

Die besten Arbeiten werden durch unsere Jury in den Altersstufen

  • ab 10 Jahre
  • ab 12 Jahre und
  • ab 14 Jahre ausgewählt und mit jeweils 100 Euro prämiert. 

Der Einsendeschluss für den Kreativ-Wettbewerb ist der 30. November 2017!

Weitere Informationen zum Kreativ-Wettbewerb, zu den Teilnahmebedingungen und den Filmangeboten findet Ihr auf der Seite www.jugendvision.com.