Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
19.01.2018

Von: Ralf Dietrich


Deutscher Lehrerpreis 2017 - Ausgezeichnete in Berlin und Brandenburg

Im Rahmen der Preisverleihung des bundesweiten Wettbewerbs "Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ 2017" wurden am 15. Januar 2018 Clara Maria Wengler, eine Lehrerin aus Berlin, und Florian Rietzl, ein Lehrer aus Brandenburg, mit dem „Deutschen Lehrerpreis“ geehrt. Beide Preisträger wurden in der Wettbewerbskategorie "Schüler zeichnen Lehrer aus" von ihren Schülerinnen und Schülern nominiert.

Clara Maria Wengler ist Lehrerin für Deutsch und Ethik, Schulberaterin für das Fach Deutsch und in der Pädagogischen Werkstatt: Lernen anders anlegen – individuell und gemeinsam (Deutsche Schulakademie / SenBJF) an der Ferdinand-Freiligrath-Schule (Kreuzberg) und Fritz-Karsen-Gemeinschaftsschule (Neukölln).

Florian Rietzl ist Lehrer für Deutsch, Geschichte und Rhetorik sowie Leiter der Geschichts-AG am Philipp-Melanchthon-Gymnasium, Docemus Privatschulen, Grünheide (Mark).