Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
20.09.2017

Von: Anett Frohn


Kita-Wettbewerb "Forschergeist 2018"

Kugelbahnen bauen, Fledermäuse beobachten oder Fahrräder reparieren? Gute Kita-Projekte rund um Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik (kurz MINT) machen aus Kindern Entdecker und Forscher. Sie fördern auf vielfältige Weise die Kompetenzen von Mädchen und Jungen.

Zum vierten Mal rufen die Deutsche Telekom Stiftung und das „Haus der kleinen Forscher“ Kitas auf, ihre spannenden Projekte aus dem MINT-Bereich beim Wettbewerb "Forschergeist" einzureichen.

Der Wettbewerb soll zeigen, wie vielfältig, professionell und altersgerecht Erzieherinnen und Erzieher die Themen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik in den Kitas deutschlandweit umsetzen. Den Stiftungen geht es darum, die Qualität der pädagogischen Arbeit im MINT-Bereich zu würdigen.

Die Bewerbungsphase für den "Forschergeist 2018" endet am 31. Januar 2018. Es sind ausdrücklich auch Bewerbungen von Kitas erwünscht, die kein "Haus der kleinen Forscher" sind.

Weitere Informationen zum Kita-Wettbewerb finden Sie auf den Seiten des Veranstalters.