Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
10.10.2017

Von: Anett Frohn


XIV. Russischolympiade des Landes Brandenburg

Der Brandenburgische Interessenverband Russischunterricht e.V. lädt ganz herzlich im März 2018 zur XIV. Russischolympiade des Landes Brandenburg ein.

Diese Olympiade wird vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport und von der Stiftung Deutsch-Russischer-Jugendaustausch gefördert und unterstützt.

Ort
Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-Gesamtschule
Ricarda-Huch-Straße 23-27, 14480 Potsdam

Termin
16/17.03.2018
individuelle Anreise am 16.03. bis 11.00 Uhr in der Schule
Abreise am 17.03. am frühen Nachmittag

Teilnehmende
Schülerinnen und Schüler mit guten und sehr guten Ergebnissen im Fach Russisch, die sich beispielsweise auf Schul- oder Kreisolympiaden qualifizieren. Die Eingruppierung findet entsprechend der Niveaustufen des Europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen statt.

Die Wettbewerbe finden in zwei Stationen statt:

  1. Verstehen und Schreiben (Textverständnis und Textproduktion)
  2. Sprechen (kreative Rechercheaufgabe und Präsentation)

Unterkunft und Verpflegung sind für alle Teilnehmenden und Begleitenden kostenlos. Die Fahrtkosten müssen selbst getragen werden. Je Teilnehmer wird ein Startgeld von 5 € erhoben.

Den detaillierten Ablaufplan der Olympiade erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.

Anmeldungen bitte an folgende Adresse senden:

Friedrich-Wilhelm-von-Steuben-GeS
Ricarda-Huch-Straße 23-27, 14480 Potsdam
E-Mail: Tanja Tietze (BIRU e.V.)

Der Anmeldeschluss ist der 26.01.2018.

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.