Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
13.10.2017

Von: Anett Frohn


46. Internationalen Kinderkunst-Wettbewerb der Gedenkstätte in Lidice

Das tschechische Dorf Lidice wurde 1942 von deutschen Truppen ausgelöscht. Viele Einwohner, darunter auch 82 Kinder, wurden ermordet.
Die Ausstellung internationaler Kinderkunst wurde 1967 ins Leben gerufen, um an die Lidicer Kinder zu erinnern. Über die Jahre hat sie internationale Bekanntheit erlangt und zählt mittlerweile zu den größten und ältesten Kinderkunst-Ausstellungen weltweit.

Das Thema des diesjährigen 46. Wettbewerbs lautet "Wasser".

Teilnehmen können Kinder zwischen 4 und 16 Jahren. Es werden maximal 2 Werke eines Autors einer bildnerischen Technik (Malbild, Fotografie, Keramik, kombinierte Technik) angenommen, Jeder Autor kann jedoch Werke in verschiedenen Techniken einsenden.

Der Einsendeschluss ist der 28. Februar 2018.

Nähere Informationen zum 46. Internationalen Kinderkunst-Wettbewerb, zu den Teilnahmebedingungen und zur Anmeldung finden Sie im Veranstaltungsflyer (auf Englisch) oder auf der Homepage der Gedenkstätte.