Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
09.11.2017

Von: Anett Frohn


Jugend komponiert 2018

Die Jeunesses Musicales Deutschland lädt alle jungen Komponierenden im Alter von 12 bis 22 Jahren, die in Deutschland leben und/oder die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen ein, am
33. Bundeswettbewerb Jugend komponiert teilzunehmen.

In den Werkkategorien 1 und 2 können in diesem Jahr Kompositionen für Blockflöte (doppelt besetzt), Basstuba, Violine, Schlagzeug und Klavier eingereicht werden. Diese Werke werden, wenn sie mit einem Preis ausgezeichnet werden, öffentlich aufgeführt und in einer hochwertigen Aufnahme produziert. In der Werkkategorie 3 können zudem auch Kompositionen für andere Besetzungen eingesendet werden.

Neu ist, dass mit Blockflöte ein Instrument zweifach zur Auswahl steht. Und neu ist auch, dass je Werkkategorie nur noch ein Werk eingereicht werden kann.

Der Einsendeschluss ist der 6. Januar 2018.

Ausführliche Informationen zum Musikwettbewerb, den Teilnahmebedingungen und der Anmeldung finden Sie auf der Homepage des Veranstalters.