Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
28.07.2017

Von: Anett Frohn


3. Runder Tisch der Theaterpädagogik am 10. November 2017 in Cottbus

Das Regionalbüro Kulturelle Bildung Lübbenau und das Piccolo Theater Cottbus lädt zum dritten Runden Tisch der Theaterpädagogik nach Süd Brandenburg ein.

Theater und Schule haben auf den ersten Blick nicht viel miteinander zu tun. Der Berliner Verein ACT e. V. um die Lehrerin und Theaterpädagogin Maike Plath erprobt dennoch, wie über die Methode des partizipativen Theaters neue Wege des Lernens eröffnet werden können. Eine Möglichkeit dafür bietet das Theatrale Mischpult.

Dessen Grundlagen wird zunächst im Impulsvortrag von Nicole Huiskamp (ACT e. V.) vorgestellt. Danach bieten die jeweils vierstündigen Praxisworkshops Einblicke und Erprobungsmöglichkeiten in die Methoden des Theatralen Mischpults, Arbeit mit Erinnerung in Performance sowie in das Zusammenwirken von Theater und Comic.

Die Teilnahme am Runden Tisch bietet darüber hinaus die Möglichkeit:

  • sich mit neuen Kooperationspartner/Innen für theaterpädagogische Projekte zu vernetzen und
  • das Beratungsangebot der Plattform Kulturelle Bildung kennenzulernen und zu nutzen.

Zielgruppe sind alle, die an theaterpädagogischen sowie inklusiven Projekten im schulischen und außerschulischen Bereich in Brandenburg interessiert sind.

Die Veranstaltung wird als Ergänzungsangebot der Lehrerfortbildung vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg angeboten.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Weitere Informationen zum Runden Tisch und zur Anmeldung (bis zum 01.10.2017) finden Sie auf der Plattform Kulturelle Bildung.