Zum Inhalt springen
Einzelansicht der aktuellen Meldung
03.01.2018

Von: A.Koch (pm)


Stadtmuseum Berlin - Kinder- und Familientipps für den Februar 2018

Das Stadtmuseum Berlin weist auf temporäre und ständige Veranstaltungen hin.

 

 

24.02.2017 | 16 Uhr

25.02.2017 | 11 Uhr

PAPIERTHEATER: Philemon und Baucis – Römers Privattheater

Fred und Anni werden von ihrer Enkelin Nicole überredet, bei einem Theaterprojekt mitzumachen. Es findet in einem Altenheim statt und wird von einem arbeitslosen Jungregisseur geleitet. Der hat ein Stück über das alte Ehepaar Philemon und Baucis aus der antiken Mythologie geschrieben. Fred und Anni werden zu engagierten Mitgestaltern des Spiels.

Märkisches Museum | Am Köllnischen Park 5 | 10179 Berlin

Eintritt: 5,00 / 3,00 Euro (inkl. Museumsbesuch) | ab 12 Jahre

Anmeldung unter: (030) 24 002 – 162 | info(at)stadtmuseumde

 

 

27.02.2017 | 10 – 18 Uhr

ELTERNZEIT KULTUR: Mit dem Baby ins Museum

In der Elternzeit Kultur können Sie mit Baby die Sonderausstellung Die Schönheit der großen Stadt erkunden. Die Besucherinnen und Besucher erwartet im Ephraim-Palais dabei ein Rückzugsraum, in dem in aller Ruhe getrunken, gegessen oder gestillt werden kann. Ein „Live-Speaker“ vermittelt außerdem in der Zeit von 10 bis 13 Uhr spannende Details zur Ausstellung. Dieses Angebot richtet sich an bis zu zwei Erwachsene, die mit einem Baby im Alter von bis zu 18 Monaten das Museum besuchen. Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen die Nutzung von Front-Tragesystemen. Bewachte Kinderwagenstellplätze sind vorhanden.

Museum Ephraim-Palais | Poststraße 16 | 10178 Berlin

Eintritt frei

 

 

 

+++ Buchbare Angebote für Schülergruppen +++

 

ab Klasse 7 | Workshop

ERINNERE DICH AN MICH! NS-Zeit in Berlin

Der Workshop zur Sonderausstellung Berlin 1937 – im Schatten von morgen thematisiert die nationalsozialistische Verfolgungspolitik in Berlin anhand von ausgewählten Alltagsgeschichten und Objekten. Quellenmaterial, Texte und Fotos helfen den Jugendlichen, die „andere“, oftmals unbekannte Geschichte eines Exponats selbst zu erforschen.

Märkisches Museum | Am Köllnischen Park 5 | 10179 Berlin

Kosten: 3,00 Euro pro Person | Begleitpersonen frei

 

 

+++ Tipp +++
ab 23.02.2017 | für Schulklassen | buchbar Do + Fr
WORKSHOP: Geräuschkulisse zur „Schönheit der großen Stadt“ – Ausstellung vertonen
Wie klingt der Berliner Sommer? Wie hört sich Kälte an? Welchen Klang hat die Farbe Grün oder ein rauchender Schornstein? Eine akustische Kunstbetrachtung führt durch alle Facetten der Schönheit der großen Stadt: Aus Stimmengewirr, Absatzklackern, Pferdegetrappel, Blätterrascheln oder Handyklingeln entsteht vor den ausgestellten Gemälden eine improvisierte Soundcollage.
Museum Ephraim-Palais | Poststraße 16 | 10178 Berlin

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 3,00 Euro pro Person | Begleitpersonen frei

Weitere Informationen und Buchung unter: (030) 24 002 - 162 | info(at)stadtmuseumde

 

 

bis 25.02.2018 | jeweils 9 – 16 Uhr

PROJEKTTAG: Berlin 1937 – Diktatur im Alltag

Im Anne Frank Zentrum, im Märkischen Museum und im dazwischenliegenden Stadtraum setzen sich die Jugendlichen mit dem Alltag im Nationalsozialismus auseinander. Sie arbeiten heraus, wie sich die Ziele der Nationalsozialisten in Alltagsgeschichten und -objekten spiegeln und stellen sich dabei auch die Frage nach Handlungsspielräumen in ihrem eigenen Alltag.

Eine Kooperation mit dem Anne Frank Zentrum im Rahmen der Ausstellung „Berlin 1937 – im Schatten von morgen“.

Kosten: 120,00 Euro pro Gruppe zzgl. 3,00 Euro pro Person

für 20 – 30 Personen

ab Klasse 8 | Anmeldung über das Anne Frank Zentrum unter: (030) 28 88 656 - 10 (Di – Fr 9 – 16 Uhr) jahneke(at)annefrankde

 

 

 

 

+++ regelmäßige Angebote +++

 

 

+++ Tipp +++

jeden Samstag | 14 – 17 Uhr

OFFENES FAMILIENANGEBOT: Gestalte deine eigene Ausstellung

In den [Probe]Räumen gestalten Familien gemeinsam Ausstellungen.

Dafür stehen ganz unterschiedliche Objekte bereit. Erwachsene und Kinder suchen Objekte aus, beschriften und präsentieren sie. Wer ein Objekt* mit persönlicher Berlin-Geschichte von zu Hause mitbringt, kann eine eigene Ausstellung im Miniaturformat gestalten, die für kurze Zeit im Museum ausgestellt und so Bestandteil der [Probe]Räume wird.

*max. 35 cm groß

Märkisches Museum | [Probe]Räume | Am Köllnischen Park 5 | 10179 Berlin

Eintritt: 6,00 / 4,00 Euro (inklusive Museumseintritt) | bis 18 Jahre frei

 

 

jeden 1. + 3. Sonntag im Monat | 14 Uhr

FAMILIENFÜHRUNG: Ich sehe was, was du nicht siehst

Eine Zeitreise durch das alte Berlin bietet Spannung und Unterhaltung. In 45 Minuten entdecken Familien gemeinsam außergewöhnliche Objekte und erstaunliche Geschichten rund um die Hauptstadt.

Märkisches Museum | Am Köllnischen Park 5 | 10179 Berlin

Museumseintritt: 6,00 / 4,00 Euro | bis 18 Jahre frei