Zum Inhalt springen
Links

Links für das Fach W-A-T

1. Arbeit, Ausbildung und Beruf

  • Themenheft Arbeitswelt (pdf - 3,9 MB)
    In dieser Unterrichtsreihe der gewerkschaftsnahen Hans Böckler Stiftung geht es um die Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt. Anhand von 40 Materialien können Schülerinnen und Schüler sich mit Fragen zum Wandel der Arbeitswelt auseinandersetzen: Was ist Arbeit? Welche Interessen stehen sich in der Arbeitswelt gegenüber? Was bedeutet Flexibilisierung? Was sind die Auswirkungen von atypischer Beschäftigung? Weitere Infos
  • www.workshop-zukunft.de
    Ein internetbasiertes Projekt zu verschiedenen Fragen der Berufsorientierung und Lebensplanung im Rahmen der Arbeits- und Wirtschaftswelt. Zu bestellen unter www.workshopzukunft.de. Einzelhefte auch als Printmaterialien.
  • http://www.ralf-bales.de/arbeit.htm
    Auf der Homepage von Ralf Bales befindet sich eine Examensarbeit zum Thema Berufsorientierung & Medienkompetenz sowie über 600 Links zu Internetseiten, die sich mit dem Thema Berufsorientierung befassen.
  • http://www.arbeitsagentur.de/
    Unter dieser Adresse finden sich verschiedene nützliche Materialien, z.B. BERUFEnet ( Beschreibungen zu 4000 beruflichen Tätigkeiten, 350 anerkannten Ausbildungsberufen, 1800 geregelten Ausbildungen).

2. Haushalt und Konsum 

  • https://www.test.de/unternehmen/schule_unterricht/lehrmaterial/
    Für die Sekundarstufen I und II bietet die STIFTUNG WARENTEST Lehrerinnen und Lehrern diverse Unterrichtsmaterialien an. Die Publikationen und Filme behandeln die Themen Konsum, Markt und Warentest sowie Verbraucherschutz. Sie können kostenlos bestellt werden und stehen als Download zur Verfügung.
  • http://www.unterrichtshilfe-finanzkompetenz.de/
    Diese Website will die Verbesserung der Konsum- und Finanzkompetenzen von Kindern und Jugendlichen unterstützen und zur frühestmöglichen Schuldenprävention beitragen. Lehrende finden didaktische Orientierung und ausgearbeitete Lernmodule für den Unterricht der Sekundarstufe I allgemeinbildender Schulen und der Sekundarstufe II berufsbildender Schulen.
  • www.verbraucherbildung.de
    Hier finden Sie Lehrmaterialien und Fachbeiträge zu verschiedenen Themen der Verbraucherbildung.
    Die didaktisch aufbereiteten Lehrmaterialien sind Vorschläge für Unterrichtseinheiten und Unterrichtsprojekte. Sie enthalten genaue Angaben über die Zielgruppe, mögliche Fächer für den Einsatz, Arbeitsumfang etc.
    Die Beiträge zu verschiedenen Verbraucherthemen dienen als Hintergrund- und Informationsmaterialien für den Unterricht oder als weiterführende Informationen. Manche sind als direkte Ergänzung zu einem Unterrichtsmaterial entstanden, manche stehen für sich bzw. sind Auszüge aus Printmaterialien, die wir für Sie als PDF-Datei hier zur Verfügung stellen.
  • www.vse-essen.de
    Der Verein Schuldnerhilfe e.V. Essen (VSE) hat sich dem Thema Überschuldungsvorbeugung angenommen und es für Fachkräfte der Schule, der Jugendhilfe und der Schuldnerberatung aufgearbeitet. Seit 1992 hat der VSE Erfahrungen in der Präventionsarbeit mit jungen Menschen gesammelt. Die Ergebnisse seiner Arbeit stellt der VSE den Fachkräften aus Schule und sozialer Arbeit, die sich in ihrem Arbeitsfeld mit der Konsum- und Schuldenproblematik junger Menschen auseinandersetzen auf dieser Website in Form des "Schuldnerkoffers" zur Verfügung. Der "Schuldnerkoffer" enthält eine umfangreiche Sammlung an Projekten, Overheadfolien, Video- und Materialliste.
  • http://schulbank.bankenverband.de/schule-finanzen/geld-im-unterricht
    Das Materialportal des Bankenverbandes "Geld im Unterricht" ist mit dem Comenius-Edu-Media-Siegel 2014 ausgezeichnet worden.
  • http://www.jugend-und-finanzen.de/ Die mit Comenius-EduMedia-Medaille und -Siegel 2014 ausgezeichnete Mediensammlung der Reihe Jugend und Finanzen der Volksbanken und Raiffeisenbanken enthält neun Publikationen:

    • das Medienpaket zur Finanzbildung "Umgang mit Geld" für den Unterricht in der Sekundarstufe I, bestehend aus zwei Schülerheften und einem Lehrerheft
    • die Broschüre "Achtzehn - Die Welt steht dir offen" als Ratgeber für Jugendliche,
    • die Broschüre und das multimediale Selbstlernprogramm auf CD-ROM für Jugendliche "Richtig bewerben",
    • die Broschüre "Schule - und danach? Mein Weg zum Wunschberuf" zur Berufsorientierung Jugendlicher sowie
    • die Elternratgeber "Taschengeld" und "Schulanfang".

  • http://www.safety1st.de/
    Unter diesem Link befindet sich das Schulportal für soziale Sicherung und private Vorsorge "Safety 1st". Es wird begleitet von einem jährlich aktualisierten Schülermagazinen für die Sekundarstufe I ("Safety 1st basic") und die Sekundarstufe II ("Safety 1st plus"). Des weiteren wird ein Medienpaket zum Thema Staatlicher Schutz und private Vorsorge angeboten. „Safety 1st” wurde mit dem Comenius-EduMedia-Siegel 2014 für Schulinformationen als besonders wertvolles didaktisches Multimediaprodukt ausgezeichnet.
  • http://www.wissen-rechnet-sich.de/
    Die Unterrichtsreihe umfasst Lehrerfortbildungen und Unterrichtsmaterialien für die Klassen 7 bis 10 an Haupt-, Real- und Gesamtschulen. Die Kompakt-Fortbildungen umfassen die drei inhaltlichen Module "Die Leihe", "Das Handy" und "Die Wohnung".

3. Produktion und Unternehmen

  • Themenheft Finanzkrise ( pdf - 4,7 MB)
    Das Themenheft der gewerkschaftsnahen Hans Böckler Stiftung beleuchtet ökonomische, politische und soziale Aspekte der Finanzkrise: Wie ist die Finanzkrise entstanden? Welche Auswirkungen hat sie? Welche Lösungsmöglichkeiten gibt es? Dazu können sich Schülerinnen und Schüler anhand von knapp 30 Materialien auseinandersetzen.
    Weitere Infos
  • www.kurs-21.de/sites/lernbausteine/index.php
    Die gegenwärtigen ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen auf dem Weg zu einer Nachhaltigen Entwicklung erfordern ein Umdenken in allen gesellschaftlichen Bereichen.
    Allgemein bildende Schulen müssen auf diese Herausforderungen reagieren und die Schülerinnen und Schüler beim Erwerb von Gestaltungskompetenzen unterstützen. Damit ist die Fähigkeit zur aktiven und selbst bestimmten Einflussnahme in der Gesellschaft, in der die Jugendlichen leben, gemeint (vgl. BLK-Programm "21"). Die Auseinandersetzung mit Unternehmen und ihrer Rolle in der Gesellschaft bietet ein besonders vielfältiges und interessantes Erfahrungsfeld, um Gestaltungskompetenz zu entwickeln.
  • http://www.sowi-online.de
    Die Internetplattform sowi-online bietet einen umfangreichen Fundus an Unterrichtsmaterialien. Die Dokumente befinden sich im Bereich Praxis, sind nach Methoden geordnet und zu einem Großen Teil online verfügbar.
  • http://www.auma.de/
    Material für Lehrer und Dozenten - Praxiskontakt Messen:
    Teil 1: Unternehmerischer Marketing-Mix
    Teil 2: Unternehmen in globalen Märkten
    Teil 3: Wettbewerb auf Märkten
    Hrsg.: Institut für Ökonomische Bildung in Zusammenarbeit mit dem Institut der Deutschen Messewirtschaft im AUMA. Oldenburg
  • http://kitchenplanner.ikea.com/DE
    IKEA Küchenplaner
    Mit dem IKEA Küchenplaner bekommt man einen Eindruck über die Arbeitsweise von CAD-Systemen. Man kann eine Küche in 3d planen und sich anschließend die Stückliste mit den Preisen ausgeben lassen. Alle Möbel stehen wie bei großen CAD-Systemen in einer Datenbank zur Verfügung und werden per Drag and Drop eingefügt.
    Alternative: IKEA Büroplaner
    http://www.ikea.com/ms/de_DE/rooms_ideas/planner_galant/index.html

4. Infrastrukturen

  • http://www.technikunterricht.lernnetz.de/software_tu_1511.html
    Linksammlung zum Technikunterricht
    Der Arbeitskreis Neue Medien im Technikunterricht stellt auf diesen Seiten eine umfangreiche Linksammlung zu den Themen neue Antriebssysteme, Automatisierung und Regelungstechnik sowie PC und Internet vor.
  • http://ftush.de
    Fachverband Technikunterricht in Schleswig-Holstein e.V. - Unterrichtsmaterial
    Auf den Seiten des Fachverbandes findet man verschiedene Unterrichtsmaterialien zu Grundverfahren der Fertigungstechnik, die Bauanleitung für ein Knobelkreuz und ein Spiel. Weitere Angebote sind in Vorbereitung.
  • http://www.tuf-ev.de/
    Technik - Unterricht
    Der Verband der Techniklehrer für die gymnasiale Oberstufe in NRW hat diese Seiten gestaltet. Hier findet man eine umfangreiche Linkliste zum Thema Technik, Informationen zum Verband und einen Workshop. Im Workshop werden Arbeitsblätter zu verschiedenen Themen bereitgestellt.
  • www.verkehrswerkstatt.de
    Verkehrswerkstatt.de unterstützt die systematische Informationsbeschaffung im Unterricht zu Verkehr und dient zugleich der Medienbildung. Im Umgang mit der didaktisch begründeten Wissensbasis kann man u.a. das systematische Recherchieren lernen, denn sämtliche Dokumente sind verschlagwortet und die lokale Suchmaschine konzentriert auf den Datenbestand. Zudem ist es gestattet, die Texte und Fotos im Unterricht zu verwenden.
  • http://www.uni-muenster.de/Physik/TD/matrix.htm
    Das Institut für Technik und Didaktik in Münster hat ein gemeinsames Projekt Praxis Technikunterricht laufen. hier gibt es zu verschiedenen Themenbereichen und Klassenstufen Unterrichtsbeispiele.

5. Allgemein

  • http://www.tuf-ev.de
    Auf dieser Webseite ist eine Interessengemeinschaft zu finden, in der sich unter anderem Lehrer, Hochschullehrer, Studierende und Referendare zur Förderung des Technikunterrichts in der gymnasialen Oberstufe zusammengeschlossen haben.
  • https://www.destatis.de/
    Diese Seiten bieten zu vielen Themen aktuelles statistisches Material.