Zum Inhalt springen
Schriftliches Abitur in Informatik

Schriftliches Abitur in Informatik

Die folgenden Aufgabenbeispiele aus Bundesländern mit Zentralabitur können als Anregung für die Erstellung eigener Aufgaben dienen. Natürlich haben diese Bundesländer unterschiedliche Rahmenlehrpläne und Abiturvorgaben. Die folgende Liste kann nicht immer aktuell sein, da die Veröffentlichungen sich von Jahr zu Jahr ändern können und bietet nur eine Auswahl an öffentlich zugänglichem Material.

Entwurf einer Operatorenliste für Informatik
Entwurf einer Operatorenliste für Informatik einer Arbeitsgruppe des 16. Fachdidaktisches Gesprächs zur Informatik in Königstein. Auf der Seite finden sich auch weitere Operatorenlisten der EPA Berufliche Informatik sowie aus Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen.

    Ein Operator ist ein Aufforderungsverb, wie z.B. erläutern, darstellen oder begründen, dessen Bedeutung im Fachkontext möglichst genau spezifiert wird. Die Liste der Operatoren soll die Lehrerinnen und Lehrer bei der Formulierung von Klausuraufgaben unterstützen. 

    Glossare für das Fach Informatik im Landesabitur Hessen
    Die Glossare 2008 und 2009 wurden vom Hessischen Kultusministerium veröffentlicht. Zweck ist die einheitliche Verwendung von Fachbegriffen und Darstellungsformen.

Informatik-Abitur in Bayern (seit 2011)
"Im Rahmen des ersten Abiturs am achtjährigen Gymnasium fand in Bayern im Mai 2011 zum ersten Mal eine Abiturprüfung im Fach Informatik statt. Dieses noch sehr junge Fach konnte sich dadurch weiterhin etablieren, um so einen wichtigen Beitrag zur Bildung der Jugendlichen zu leisten. Schließlich besteht eine wichtige Aufgabe des Informatikunterrichts darin, die Jugendlichen zu einer kompetenten und verantwortungsbewussten Nutzung und Beurteilung informations­­­technischer Systeme zu befähigen"


Beispiele für schriftliche Prüfungsaufgaben aus Hamburg
Handreichungen zur Orientierung bei der Aufgabenerstellung

Vorgaben, fachliche Hinweise und Aufgabenbeispiele zum Zentralabitur in NRW
Die Allgemeine Hochschulreife wird in Nordrhein-Westfalen seit 2007 nach einem neuen Verfahren mit zentral gestellten Prüfungsaufgaben vergeben. Dieses Angebot des Schulministeriums NRW informiert u.a. über das Prüfungsverfahren in der gymnasialen Oberstufe. Inhaltliche Vorgaben, Aufgabenbeispiele und weitere Informationen werden hier veröffentlicht.