Zum Inhalt springen
Mathematikwerkstatt

Mathematikwerkstatt Grundschule


Die Mathematikwerkstatt Grundschule in der iMINT-Akademie bietet allen Personengruppen, die sich in Berlin mit der Weiterentwicklung des Mathematikunterrichts befassen, eine Anlaufstelle und ein Forum zum Austausch über guten Mathematikunterricht. Sie ist ein Ort, der mit seinem Raumkonzept, den Lernmaterialien und aufbereiteten Unterrichtsmodulen vielfältige Anregungen zur Umsetzung kompetenzorientierten Mathematikunterrichts gibt.

Ein kompetentes Team von Kolleginnen und Kollegen aus der Praxis entwickelt zu verschiedenen Schwerpunkten der Mathematik Beispiele für kompetenzorientierten Mathematikunterricht in Form von Lernumgebungen, Lernarrangements und Themenkisten. Diese können vor Ort von interessierten  Kolleginnen und Kollegen erprobt, diskutiert und gegebenenfalls weiterentwickelt werden.

  • Es werden Unterrichtsmodule oder Themenkisten mit kompetenzorientierten Lernangeboten zu verschiedenen Themen des Rahmenlehrplans entwickelt und mit allen benötigten Materialien zusammengestellt. 
  • Zu wechselnden Themen aus dem Rahmenlehrplan werden Lernarrangements aufgebaut und zur Erprobung bereitgestellt. 
  • Zu festen Terminen bzw. in Workshops (Hinweise dazu auf dem aktuellen Info-Brief und unter Termine) können diese erprobt und diskutiert werden. Anschließend können die Kolleg(inn)en die Unterrichtsmodule, Themenkisten oder Lernstationen vom Bildungsserver Berlin-Brandenburg (siehe unter Materialien zum Download) herunterladen und in ihrem Unterricht einsetzen.
  • Im Rahmen eines Mathe-Cafés trifft sich dreimal im Jahr eine offene Gruppe von Lehrern mit Interesse an kollegialem Austausch über guten Mathematikunterricht. Begleitend dazu gibt es Ausstellungen zu mathematischen Themen mit guten Unterrichtsideen und  interessanten Materialien. Termine für das Mathe-Café finden Sie hier

Zielpersonen und -gruppen sind dabei insbesondere:

  • Lehrkräfte und Erzieher(innen),
  • Fachkonferenzen einer Schule,
  • Schulberater(innen) mit ihrer Regionalkonferenz  Mathematik,
  • Fachseminarleiter(innen) mit ihren Fachseminaren,
  • Seminare innerhalb der universitären Lehrerausbildung Mathematik Grundschule,
  • Lehramtsanwärter(innen), Student(inn)en, 
  • und alle weiteren interessierten Personengruppen.

Für Schulen oder andere Institutionen, die selbst eine Lernwerkstatt Mathematik einrichten wollen, bieten sich hier viele Anregungen:

  • Die Vorteile einer Mathematikwerkstatt können praxisnah erprobt werden.
  • Die Sammlung guter Mathematik-Materialien, die vor Ort erprobt werden, geben Anregungen für die eigene schulische Ausstattung.

Qualifizierungen zu stark nachgefragten Themen des Mathematikunterrichts werden angeboten, die für alle diese Personengruppen offen sind (siehe unter Termine). Nach Absprache können auch eigene Veranstaltungen im Werkstattraum angeboten werden.