Zum Inhalt springen
Fachset Mathematik
(CC Fachset Mathematik der iMINT-Akademie)


Das Fachset Mathematik ist aus der Arbeit von  SINUS-Transfer hervorgegangen. So wie in diesem Projekt stellen wir Materialien zusammen, mit dem der Mathematikunterricht interessant, differenziert und anwendungsorientiert gestaltet werden kann. 

Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Erarbeitung von Modulen (Lernumgebungen) zu bestimmten fachlichen Einheiten, die in Themenkisten zusammengefasst sind.
  • Angebot von Fortbildungsveranstaltungen an Lehrkräfte der Sekundarstufe zur Arbeit mit den Materialien  
  • öffentliche Präsentation der Materialien im Rahmen der Berliner OER-Initiative
  • Vernetzung mit anderen Kooperationspartnern wie z.B. der DZLM, des MNU-Landesverbands, den Universitäten, Schülerlaboren, Wettbewerben  und Stiftungen
  • Austausch und Koordinierung von Initiativen an Berliner Schulen mit mathematischen Schwerpunkten, z.B. Laptop-Klassen oder MINT-Profile

Erstellte Materialien zum Download

Alle hier vorgestellten Materialien für den Mathematikunterricht fallen in die Kategorie Open Educational Resources (OER) und sind bereits oder sind zukünftig als Download erhältlich.

Sie werden im einzelnen auf dieser Seite vorgestellt.

Bereits vorhanden:

1. Funktionen begreifen

 

In Bearbeitung: 
Vermessungsprojekte im Mathematikunterricht

 

Streckenmessung

Die SuS bestimmen über die Messung von Winkeln eine Streckenlänge, die schwer zugänglich ist (z. B. Breite eines Sees o. Ä.). Dazu wird zunächst anschaulich die Problemstellung vermittelt, anschließend das Messgerät „Theodolit“ durch die SuS gebaut, die Winkel an einem anderen Ort bestimmt und abschließend die gesuchte Streckenlänge ermittelt.

 

Höhenmessung

Materialien für die Höhenmessung sind der Spiegel, das Försterdreieck und vor allem der Senkelquadrant. Mathematisches Grundlagenwissen sind die geometrischen Grundkonstruktionen, der Strahlensatz, der Tangens im rechtwinkligen Dreieck oder der Sinussatz. 

(CC Fachset Mathematik der iMINT-Akademie)
(CC Fachset Mathematik der iMINT-Akademie)



Mit dem Zufall rechnen

Zentral ist die Beschreibung, die Durchführung und die Simulation von Zufallsexperimenten, für die es sinnvoll ist, die Gleichwahrscheinlichkeit aller möglichen Ergebnisse anzunehmen (Laplace-Modell). Zumindest bei einem dieser Experimente muss sowohl der Stabilisierungseffekt der relativen Häufigkeiten also auch der Zusammenhang zwischen relativer Häufigkeit und Wahrscheinlichkeit deutlich werden. 

 

(CC Fachset Mathematik der iMINT-Akademie)



Negative Zahlen

 

Negative Zahlen treten in vielen Zusammenhängen auf und sind teilweise auf den ersten Blick gar nicht zu erkennen. Die Schüler lernen einige Beispiele zu verschiedenen Themen kennen und stellen eine Anwendung in Form einer kurzen Präsentation vor.

Die Schüler basteln ein Thermometer, an dem sie einfache Rechenübungen durchführen. Das Thermometer stellt eine Orientierungshilfe bei der Anordnung rationaler Zahlen dar und kann eine Rechenhilfe beim Erlernen der Rechenregeln für Addition und Subtraktion sein.

 

 

Angebote - Beratungen und Fortbildungen

Fortbildungen im Rahmen der iMINT-Wochen.





Material in Erstellung

Funktionen laufen

Wie werden Bewegungsabläufe als Funktion erfasst und in der Grafik dargestellt?

(fächerübergreifend zu Physik und Informatik)


Verpackungen ...

... begegnen uns täglich. Hier wird individuell kreiert, gezeichnet, gemessen, berechnet und Rechtsnormen werden überprüft.  (fächerübergreifend zu WAT)