Zum Inhalt springen
Deutsch Grundschule

Deutsch Grundschule

Gemeinsame Sache machen. Eltern als Partner der Leseförderung in der Schulanfangsphase

Die Broschüre zeigt auf, wie die Bildungspartnerschaft von Schule und Eltern im Rahmen der Leseförderung gestaltet werden kann. Anhand praxiserprobter Anregungen wird dargestellt, wie Schule und Familie zusammenwirken können und Eltern dabei auf der Grundlage ihrer ganz spezifischen Erfahrungen mit ihren eigenen Kindern partnerschaftliche und aktive Teilhabe ermöglicht wird.

Mehr Informationen und Download  
  

Mit Kindern den Wortschatz entdecken – Handreichung zum (Grund-)Wortschatzlernen

Die Erarbeitung eines differenzierten Wortschatzes ist eine kontinuierliche Aufgabe des Unterrichts, die viel Zeit, Geduld und Engagement seitens der Kinder und der Pädagoginnen und Pädagogen verlangt. Die Handreichung stellt dar, auf welche Wortschätze, Arbeitstechniken und Strategien die Kinder zurückgreifen können, wann und wie (Grund-)Wortschatzarbeit systematisch entwickelt werden und gelingen kann.


Information und Download 

Auf dem Weg zur „lesenden Schule“ – systematische schulische Leseförderung in den Jahrgangsstufen 5 bis 10

Die Handreichung präsentiert die Fortbildungsinhalte des Berliner Transfer-Projekts „ProLesen. Leseförderung als Aufgabe aller Fächer“. Ziel des Projekts war, die Kolleginnen und Kollegen aller Fächer in die Entwicklung der Lesekompetenz einzubeziehen und Anstöße für die Schulentwicklungsarbeit zu geben. Die Handreichung zeigt, wie individualisierte Angebote für unterschiedliche Lernniveaus – gute und schwache Leserinnen und Leser – gestaltet werden können. Zudem wird die Lesemotivation in den Blick genommen und sowohl unterrichtsbezogene praktische Anregungen als auch Ideen für außerunterrichtliche Aktivitäten präsentiert.

 

Mehr Informationen und Download

Auf den Anfang kommt es an. Basale Lesefähigkeiten sicher erwerben

Die Handreichung gibt einen Überblick über wichtige Bereiche, die auf die Ausbildung basaler Lesefähigkeiten besonders in der Schulanfangsphase großen Einfluss haben, und unterlegt diese mit einem reichhaltigen Angebot an Übungen. Pädagoginnen und Pädagogen wird so die Möglichkeit geboten, ihr Übungsrepertoire zu erweitern und ihren Blick darauf zu schärfen, welche Übungen in der individuellen Förderung dem Entwicklungsstand des Kindes entsprechend eingesetzt werden können.


Informationen und Download 

Vom Zuhören zum Erzählen – didaktisches Material zum Projekt ErzählZeit

In der Handreichung Vom Zuhören zum Erzählen werden das Projekt ErzählZeit sowie didaktische Materialien vorgestellt, die zur Vor- und Nachbereitung von Erzählsituationen an Grundschulen und in Kitas anregen. Anliegen der Broschüre ist es, langfristig und nachhaltig die Etablierung einer Erzählkultur in den pädagogischen Einrichtungen zu unterstützen. Das breite Spektrum des Erzählens wird exemplarisch anhand von Märchen dargestellt.

 

Informationen und Download

In Lesewelten hineinwachsen - Leseförderung in der flexiblen Schulanfangsphase

Das Anliegen dieser Broschüre ist es, die in der Schulanfangsphase tätigen Pädagoginnen und Pädagogen bei der Gestaltung eines leseförderlichen Unterrichts und einer anregenden Leseumwelt zu unterstützen. Sie bietet unter Berücksichtigung motivationaler und emotionaler Aspekte eine Fülle an Anregungen für unterrichtliche und außerunterrichtliche Szenarien zur Leseförderung.

 

Informationen und Download

Lesebegleitmaterialien für die Jahrgangsstufe 3

Zu zwei Kinderbüchern aus den Lektürevorschlägen für die Jahrgangsstufe 3 sind mit den hier vorliegenden Handreichungen exemplarische didaktische Anregungen mit Leseaufgaben zusammengestellt worden. Die beiden Kinderbücher sind "Tim und der schrecklichste Bruder der Welt" sowie "Emma und der Blaue Dschinn". Weitere Hinweise finden sich in der Veröffentlichung "Aus der Bücherwelt - Lesetipps für die Grundschule".


Lesetagebuch zu „Tim und der schrecklichste Bruder der Welt“ von Eoin Colfer, 2012 (pdf – 500 KB)
Lesebegleitheft zu „Emma und der blaue Dschinn“ von Cornelia Funke, 2012 (pdf – 500 KB)

Aus der Bücherwelt - Lesetipps für die Grundschule

Im Auftrag des MBJS hat das LISUM 2011 eine Shortlist von jeweils sechs aktuellen Kinder- und Jugendbüchern für die Jahrgangsstufen 3 und 8 zusammengestellt. Mit der vorliegenden Handreichung „Aus der Bücherwelt – Lesetipps für die Grundschule“ werden die Empfehlungen zu anderen Jahrgangsstufen und Genres erweitert und mit didaktischen Anregungen ergänzt.

 

Aus der Bücherwelt - Lesetipps für die Grundschule, 2012 (pdf – 2 MB)

Orientierungsarbeit Deutsch, Jahrgangsstufen 2 und 4 (BB)

Orientierungsarbeit in der Jahrgangsstufe 2 – Schülerheft – Schuljahr 2011/2012 (docx – 106 KB)


Hinweise und Anregungen zur Weiterarbeit – Auszug aus dem Lehrerheft – Schuljahr 2011/2012 (doc – 89 KB)


Orientierungsarbeit in der Jahrgangsstufe 4 – Schülerheft – Schuljahr 2011/2012 (doc – 136 KB)

 

Orientierungsarbeit für die Jahrgangsstufe 2 – Schülerheft - Schuljahr 2010/2011 (pdf – 289 KB) 

 

Begleitschreiben zur verbindlichen Umsetzung von Orientierungsarbeiten in den Jahrgangsstufe 2 und 4 des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg vom 13. Mai 2011 (pdf – 67 KB)

 

Allgemeine Informationen zu den Orientierungsarbeiten auf dem Bildungsserver

Der Grundwortschatz (BE)

Mit Beginn des Schuljahrs 2011/2012 erhalten Berliner Grundschulkinder ein Heft mit dem ihrem Alter entsprechenden Grundwortschatz: von "Abend" bis "zwölf" für die Jahrgangsstufen 1 und 2, von "Arzt" bis "Zukunft" für die Jahrgangsstufen 3 und 4. Eine Handreichung für Lehrkräfte gibt Anregungen zum Umgang mit dem Grundwortschatz.
Informationen: http://www.berlin.de/sen/bildung/bildungswege/grundschule/

Grundwortschatz (BB)

Die Veröffentlichung zum Grundwortschatz für die Grundschule in Brandenburg stellt vielfältige Übungen vor, die dem Einüben, Sichern und Wiederholen eines begrenzten Wortschatzes dienen und gleichzeitig den Transfer für das richtige Schreiben weiterer Wörter sowie das Anwenden von Rechtschreibstrategien anbahnen. 


Grundwortschatz für die Grundschule in Brandenburg – Rechtschreiben, 2011 (pdf – 1,6 MB)

Lektürevorschläge für die 3. Jahrgangsstufe (BB)

Die vom LISUM im Auftrag des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport  erarbeiteten Lektürevorschläge für die Jahrgangsstufe 3 sind als  Empfehlungen zu verstehen und stellen einen Orientierungsrahmen für die Auswahl aktueller Kinderbücher dar, die sich sowohl für die individuelle Lektüre als auch für die Lektüre im Klassenverband eignen.

 

Informationen und Dokumente

 

Aufgaben im Deutschunterricht, Jahrgangsstufen 5 und 6

Die Aufgabensammlung für den Deutschunterricht enthält Aufgabenbeispiele für die Kompetenzbereiche „Lesen - mit Texten und Medien umgehen“, „Sprache und Sprachgebrauch untersuchen“ und „Rechtschreiben“.

 

Aufgabenbeispiele für den Deutschunterricht – Jahrgangsstufen 5 und 6, 2008 (pdf – 1 MB)

Aufgaben im Leseunterricht, Jahrgangsstufen 2-4 (BB)

Die Broschüre zur Implementation des Rahmenlehrplans enthält Aufgabenbeispiele für den Leseunterricht in den Jahrgangsstufen 2 bis 4. 

 

Materialien zur Rahmenlehrplanimplementation – Aufgabenbeispiele für den Leseunterricht in der Grundschule, Dezember 2006 (pdf – 3,3 MB) 

Mit diesem Material können Schülerinnen und Schüler ihre Leistungen in den vier Aufgabenbereichen des Deutschunterrichts einschätzen.

 

Informationen und Dokumente

Implementationsbrief Deutsch (BB)

Die Broschüre begleitet die Einführung des Rahmenlehrplans Deutsch Grundschule im Land Brandenburg zu Beginn des Schuljahres 2004/2005 mit Informationen zu empfehlenswerten Lektüren, zur Druckschrift als Erstschrift und zum Grundwortschatz.

 

Implementationsbrief Deutschunterricht (pdf – 501 KB)

Implementierungsbox (BE)

Zur Implementierung des Rahmenlehrplan Deutsch Grundschule in Berlin wurde 2004 die Implementierungsbox entwickelt und den Multiplikatorinnen für bezirkliche Veranstaltungen bzw. den Schulen für schulinterne Fortbildungen zur Verfügung gestellt.  

Suchen und Finden im Internet

Lernportale, Suchmaschinen und Linksammlungen
Hier finden Sie für Kinder geeignete Suchmaschinen für das Internet und an Unterrichtsinhalten orientierte Lernportale und Linksammlungen. Damit können auch Kinder selbstständig im Internet recherchieren und üben. (Abb.: © Matthias Enter, fotolia)