Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

037-18 Grundlagen der Methodik - Lernumgebung gestalten

037-18 Grundlagen der Methodik - Lernumgebung gestalten

Basiskompetenzen

Die Teilnehmenden unterstützen durch die Gestaltung von Lernsituationen das Lernen von Schülerinnen und Schülern, motivieren und befähigen sie, Zusammenhänge herzustellen und Gelerntes anzuwenden und fördern die Selbständigkeit der Lernenden durch eine Vielfalt aktivierender Unterrichtsformen.

Standards 

Die Teilnehmenden

  • wählen begründet Inhalte, Methoden, Arbeits- und Kommunikationsformen aus.
  • planen Lehr- und Lernprozesse unter Berücksichtigung von Erkenntnissen über den Erwerb von Wissen und Fähigkeiten (Kompetenzen).
  • planen Unterricht so, dass bei Schülerinnen und Schülern Lern- und Leistungsbereitschaft geweckt und Lern- und Arbeitsstrategien erworben werden.
  • fördern Fähigkeiten von Schülerinnen und Schülern zum selbstständigen Lernen und Arbeiten.
  • konzipieren und formulieren Aufgabenstellungen anforderungs- und adressatengerecht.

Mögliche Inhalte 

  • Kennenlernen verschiedener Methoden, Arbeits- und Sozialformen;
  • Funktionaler Einsatz von Methoden, Arbeits- und Sozialformen in sinnvoller Balance zwischen direkter Instruktion und Schüler-und Schülerinnenaktivierung,
  • Selbständiges Erproben einiger Methoden und deren Reflexion für den Einsatz im Unterricht
  • Ausgewählte Methoden, Arbeits- und Sozialformen und ihren Funktionszusammenhang im langfristigen Lernprozess planen
  • Gestalten von Lernumgebungen selbst gesteuerten Lernens. z.B. Stationenlernen
  • Steuerungs- und Kommunikationsverhalten von Lehrenden und Lernenden in verschiedenen Formen des Unterrichts
  • Kompetenzen und deren Erwerb in verschiedenen Formen des Unterrichts; Standards (siehe Rahmenlehrpläne) planen
  • Kompetenzfördernde Aufgabenstellungen (Arbeits- und Lernaufgaben) kennenlernen und anwenden