Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

099-18 Durchgängige Sprachbildung im Unterricht der Berliner Schulen

099-18 Durchgängige Sprachbildung im Unterricht der Berliner Schulen

Basiskompetenzen

Die Teilnehmenden verfügen über Kenntnisse zum bildungspolitischen Schwerpunkt „Durchgängige Sprachbildung“ und zum Basiscurriculum Sprachbildung. Sie lernen die sprachsensible Unterrichtsplanung und Strategien für die Umsetzung der Inhalte des Basiscurriculums im Unterricht kennen.

Standards

Die Teilnehmenden

  • kennen die Anforderungen an die Berliner Schulen in Bezug auf die Durchgängige Sprachbildung
  • kennen Formate zur sprachsensiblen Unterrichtsplanung
  • kennen Unterstützungssysteme zur Durchgängigen Sprachbildung
  • kennen geeignete Methoden zur Umsetzung des Basiscurriculums Sprachbildung im Unterricht

Mögliche Inhalte

  • Qualitätspaket von 2010
  • Unterstützungssysteme: Netzwerke der Sprachbildungskoordinatorinnen und -koordinatoren
  • Sprachsensible Unterrichtsplanung nach Tanja Tajmel
  • Methoden und Konzepte zur Förderung der Durchgängigen Sprachbildung

Hinweise und Literaturempfehlungen

  • Tajmel, Tanja und Hägi, Sara: Sprachbewusste Unterrichtsplanung in allen Fächern, Reihe FörMig Material, Bd.9, Waxmann, Münster/New York
  • Neugebauer, Claudia und Nodari, Claudio: Förderung der Schulsprache in allen Fächern: Praxisvorschläge für Schulen in einem mehrsprachigen Umfeld, Schulverlag plus
  • Leisen, Josef: Handbuch Sprachförderung im Fach- Sprachsensibler Fachunterricht in der Praxis, Klett Verlag 2016
  • SenBJF: Rahmenlehrplan 1-10, Teil B Fachübergreifende Kompetenzen, Basiscurriculum Sprachbildung, 2015