Zum Inhalt springen

Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2018/19

Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2018/19


Veranstaltungen im Schuljahr 2018/19

Die Schulberaterinnen und -berater der Länder Berlin und Brandenburg werden überwiegend schulformübergreifend so qualifiziert, dass sie in der Lage sind, Schulen und Schulgruppen auf ihrem Weg der Unterrichts- und Schulentwicklung fachlich, methodisch-didaktisch, strukturell und systemisch über einen längeren Zeitraum zu beraten, zu begleiten und fortzubilden.
Zur Implementierung des neuen Rahmenlehrplans für die Jahrgangsstufen 1 - 10 wurden durch das LISUM  im Schuljahr 2018/19 fachbezogene 3er-Module angeboten.

Achtung: Die Inhalte der Veranstaltungen sind nicht für Lehrkräfte, sondern für die Schulberaterinnen und Schulberater konzipiert.

 

Modul 2: Theater: Störungen im Unterricht – Wege finden und gestalten

Kompetenzbereich:
kompetenzorientiertes Lernen
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
18L431330
Leitung:
Kerstin Hetmann, Sven Asmus
Verantwortlich:
Kerstin Hetmann
Fach:
Theater / Darstellendes Spiel
Schlagwort(e):
| Begleitung von Lernprozessen | Heterogenität | Gruppenarbeit |
Beschreibung:
Auch im Fach Theater treten Störungen im Unterricht auf. Theaterlehrkräfte suchen nach Wegen für die eigene Arbeit und die der Theatergruppe. Was sind Ursachen für Störungen, wie lässt sich auf der sozialen, methodischen und inhaltlichen Ebene damit umgehen, sind Störungen im Rahmen des Faches ggf. gestaltbar? Die Fortbildung soll Erfahrungen, neueste Erkenntnisse und Methoden für Ihre Beratung der Lehrkräfte zur Verfügung stellen. Als Referent ist Sven Asmus angefragt. Er leitet im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg den Bereich Künste im Bereich Theater Sekundarstufen und hat in der Zeitschrift 'Schultheater' vom Friedrich-Verlag das Themenheft 'Störungen' mitverantwortet.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
  Veränderung der Lernkultur (K1)
  Individualisierung von Lernprozessen (K5)
  Begleitung von Lernprozessen (K6)
Dauer:
10 Fortbildungsstunden
Termin(e):
30.01.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:
---
Teilnehmeranzahl:
5 - 12
Hinweise:
---
Anmeldung:
zur Anmeldung
zurück zur Gesamtliste

Redaktionell verantwortlich: Marion Nagel, LISUM