Zum Inhalt springen

Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2018/19

Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2018/19


Veranstaltungen im Schuljahr 2018/19

Die Schulberaterinnen und -berater der Länder Berlin und Brandenburg werden überwiegend schulformübergreifend so qualifiziert, dass sie in der Lage sind, Schulen und Schulgruppen auf ihrem Weg der Unterrichts- und Schulentwicklung fachlich, methodisch-didaktisch, strukturell und systemisch über einen längeren Zeitraum zu beraten, zu begleiten und fortzubilden.
Zur Implementierung des neuen Rahmenlehrplans für die Jahrgangsstufen 1 - 10 wurden durch das LISUM  im Schuljahr 2018/19 fachbezogene 3er-Module angeboten.

Achtung: Die Inhalte der Veranstaltungen sind nicht für Lehrkräfte, sondern für die Schulberaterinnen und Schulberater konzipiert.

 

Basiscurriculum Medienbildung // Digitale Tools für den Unterricht

Kompetenzbereich:
kompetenzorientiertes Lernen
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
18L431338
Leitung:
Christian Richter, Martin Nestler, N. N.
Verantwortlich:
Christian Richter
Fach:
Medien
Schlagwort(e):
| Lernen mit und über Medien | Medienkompetenz | E-Learning |
Beschreibung:
Mit digitalen Wandzeitungen, Abstimmungs- und Quiz-Apps, virtuellen Mind-Maps, Animationsprogrammen, gemeinsame Text-Dokumenten, aber auch mit spielerischen Varianten des Programmierens oder experimentellen Leiterplatinen existiert für Bildungszwecke eine Vielzahl von innovativen Lösungen. Sie können helfen, Inhalte anschaulicher zu gestalten, eine Zusammenarbeit zu unterstützen, Mitglieder von heterogenen Lerngruppen individuell anzusprechen und zu fördern oder den Arbeitsalltag zu erleichtern. Der Werkstatt-Ansatz der Veranstaltung schafft absichtlich einen Freiraum, in dem solche digitalen Tools kennengelernt und gefahrlos ausprobiert werden können. Dabei sollen ihre Einsatzmöglichkeiten in der Fortbildung oder im Unterricht diskutiert und direkt praktische Lernszenarien entwickelt werden, die Sie für Ihre Berater*innen-Tätigkeit nutzen können.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
  Veränderung der Lernkultur (K1)
  Begleitung von Lernprozessen (K6)
  Unterstützung von Veränderungsprozessen (K9)
  Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität (K10)
  Einsatz moderner Formate (K16)
  zielgruppengerechten Medieneinsatz (K18)
Dauer:
10 Fortbildungsstunden
Termin(e):
20.02.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:

LISUM

Struveweg 1

14947 Ludwigsfelde

Teilnehmeranzahl:
5 - 16
Hinweise:
Die Veranstaltung kann auch ohne technische Vorkenntnisse besucht werden. Eine wenn auch nur grobe Vertrautheit mit Smartphones/Tablet und dem Internet ist jedoch hilfreich. Das Aufbaumodul „Lernen in der digitalen Welt“ liefert die zentralen Grundlagen für eine digitalisierte Bildungsarbeit und sollte idealerweise zuvor besucht werden. Bitte bringen Sie (sofern vorhanden) Ihren Laptop oder Ihr Tablet mit.
Anmeldung:
zur Anmeldung
zurück zur Gesamtliste

Redaktionell verantwortlich: Marion Nagel, LISUM