Zum Inhalt springen

Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2020/21

Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2020/21


Veranstaltungen im Schuljahr 2020/21

Die Schulberaterinnen und -berater der Länder Berlin und Brandenburg werden überwiegend schulformübergreifend so qualifiziert, dass sie in der Lage sind, Schulen und Schulgruppen auf ihrem Weg der Unterrichts- und Schulentwicklung fachlich, methodisch-didaktisch, strukturell und systemisch über einen längeren Zeitraum zu beraten, zu begleiten und fortzubilden.
Zur Implementierung des neuen Rahmenlehrplans für die Jahrgangsstufen 1 - 10 bietet das LISUM  im Schuljahr 2019/20 wie auch schon im letzten Schuljahr 2018/19 fachbezogene 3er-Module an.

Achtung: Die Inhalte der Veranstaltungen sind nicht für Lehrkräfte, sondern für die Schulberaterinnen und Schulberater konzipiert!

Veranstaltungswünsche Modulare Qualifizierung - Kontakt

  • Die Veranstaltung, die Sie besuchen wollen, ist bereits ausgebucht?
  • Sie Suchen einen bestimmten Veranstaltungsinhalt?

Teilen Sie uns Ihre Veranstaltungswünsche zur Modularen Qualifizierung mit und nutzen dazu das Kontaktformular.

Wenn Sie den Titel einer Veranstaltung anklicken, sehen Sie Detailinformationen zur Veranstaltung. Wenn Sie "Anmeldung" anklicken, werden Sie gleich zur Fortbildungsdatenbank (TIS-Online) weitergeleitet.

DigitalPakt Brandenburg 3/5 | Ihre Haltung zum aktuellen Diskurs über eine Bildung in der digitalen Welt

Kompetenzbereich:
Beraten, Fortbilden, Begleiten
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
20L433302
Leitung:
Christian Richter, Martin Nestler
Verantwortlich:
Dr. Nancy Grimm
Fach:
Medienbildung
Schlagwort(e):
| Beratungskompetenz | kollegiale Beratung | Selbstbild-Reflexion |
Beschreibung:
Diese Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Brandenburger Digitalberater*innen. Die Anmeldung erfolgt per Mail an: nancy.grimm@lisum.berlin-brandenburg.de Im dritten Teil der Qualifizierungsreihe widmen wir uns dem aktuellen Diskurs zum Thema "Bildung in der digitalen Welt". Hierbei stehen Texte und Vorträge von Expert*innen im Mittelpunkt, die wir mit Ihnen rezipieren und diskutieren wollen. Ziel ist es, die eigene Haltung zum Thema zu reflektieren, mit anderen Schulberater*innen in einen kollegialen Austausch zu treten und schließlich im Beratungsprozess theorie- und wissenschaftsbasiert agieren zu können. Das Modul ist Bestandteil der Qualifizierungsreihe für „Digitalberater*innen im Land Brandenburg“. Diese besteht aus 6 Präsenz-Tagen und wird durch ein Blended Learning-Konzept begleitet. Eine Teilnahme an allen Veranstaltungen der Reihe wird ausdrücklich empfohlen. Bitte bringen Sie (sofern vorhanden) Ihren Laptop oder Ihr Tablet mit.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
  Selbstkonzeptentwicklung (K13)
  Unterstützung von Entwicklungsvorhaben (K17)
  Veränderung der Lernkultur (K1)
Dauer:
15 Fortbildungsstunden
Termin(e):
20.01.2021, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:

LISUM

Struveweg 1

14947 Ludwigsfelde

Teilnehmeranzahl:
10 - 25
Hinweise:
---
Anmeldung:
geschlossene Veranstaltung
zurück zur Gesamtliste

Redaktionell verantwortlich: Marion Nagel, LISUM