Zum Inhalt springen

Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2019/20

Veranstaltungen im Schuljahr 2019/20

Die Schulberaterinnen und -berater der Länder Berlin und Brandenburg werden überwiegend schulformübergreifend so qualifiziert, dass sie in der Lage sind, Schulen und Schulgruppen auf ihrem Weg der Unterrichts- und Schulentwicklung fachlich, methodisch-didaktisch, strukturell und systemisch über einen längeren Zeitraum zu beraten, zu begleiten und fortzubilden.
Zur Implementierung des neuen Rahmenlehrplans für die Jahrgangsstufen 1 - 10 bietet das LISUM  im Schuljahr 2019/20 wie auch schon im letzten Schuljahr 2018/19 fachbezogene 3er-Module an.

Achtung: Die Inhalte der Veranstaltungen sind nicht für Lehrkräfte, sondern für die Schulberaterinnen und Schulberater konzipiert!

Veranstaltungswünsche Modulare Qualifizierung - Kontakt

  • Die Veranstaltung, die Sie besuchen wollen, ist bereits ausgebucht?
  • Sie Suchen einen bestimmten Veranstaltungsinhalt?

Teilen Sie uns Ihre Veranstaltungswünsche zur Modularen Qualifizierung mit und nutzen dazu das Kontaktformular.

Wenn Sie den Titel einer Veranstaltung anklicken, sehen Sie Detailinformationen zur Veranstaltung. Wenn Sie "Anmeldung" anklicken, werden Sie gleich zur Fortbildungsdatenbank (TIS-Online) weitergeleitet.

Modul 2/2: „Lernwerkstätten als Türöffner zum ganzheitlichen Lernen! – Aber wie?“

Kompetenzbereich:
Unterrichtsentwicklung als Organisationsentwicklung
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
19L432311
Leitung:
Grit Diaz de Arce, Claudia Sorgenfrei, Brigitte Wehmeyer
Verantwortlich:
Grit Diaz de Arce
Fach:
MQ-Schulentwicklungsberatung
Schlagwort(e):
| Ganztag / ganztägig lernen | Werkstattarbeit | Lernen-fachübergreifendes |
Beschreibung:
Diese zweite Veranstaltung zu Lernwerkstätten knüpft an die erste vom 27.11. an. Im Vordergrund steht hier Ihre Arbeit als Schulberater*in, in welcher Sie eine Schule auf dem Weg zur oder schon in der Arbeit mit einer der Lernwerkstätten unterstützen. Schwerpunkte bilden in dieser Veranstaltung: wichtige Schritte auf dem Weg zu einer Lernwerkstatt, die Konzeptionsentwicklung für die Nutzung der Lernwerkstätten im Ganztag, die Raumgestaltung und Ausstattung und die angemessene Berücksichtigung wichtiger Akteure. Auch diese Veranstaltung wird durch fachkundige, in Lernwerkstattsarbeit erfahrene Dozentinnen angeleitet und unterstützt. Die Veranstaltung findet in einer Lernwerkstatt (in Berlin) statt, um vor Ort das anregende Potenzial kennenzulernen und diesen erfahrend sowie reflektierend nutzen zu können. Ort: "Lernwerkstatt am Grünen Campus Malchow" in Berlin-Lichtenberg, Fontanegebäude I, Doberaner Straße 58, 13051 Berlin.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
  Prozesserfassung (K8)
  Unterstützung schulinterner Vorhaben (K12)
  Weiterentwicklung der Unterrichtsqualität (K10)
  Unterstützung von Entwicklungsvorhaben (K17)
  Veränderung der Lernkultur (K1)
  Individualisierung von Lernprozessen (K5)
Dauer:
10 Fortbildungsstunden
Termin(e):
11.12.2019, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:
---
Teilnehmeranzahl:
10 - 25
Hinweise:
Dies ist das zweite Modul, das erste Modul findet am 27..11.2019 statt, VA-Nr. 19L431335.
Anmeldung:
zur Anmeldung
zurück zur Gesamtliste

Redaktionell verantwortlich: Marion Nagel, LISUM