Zum Inhalt springen
Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2018/2019

Zu den Veranstaltungen im aktuellen Schuljahr

Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2017/2018

Veranstaltungen im Schuljahr 2018/19

Die Schulberaterinnen und -berater der Länder Berlin und Brandenburg werden überwiegend schulformübergreifend so qualifiziert, dass sie in der Lage sind, Schulen und Schulgruppen auf ihrem Weg der Unterrichts- und Schulentwicklung fachlich, methodisch-didaktisch, strukturell und systemisch über einen längeren Zeitraum zu beraten, zu begleiten und fortzubilden.
Zur Implementierung des neuen Rahmenlehrplans für die Jahrgangsstufen 1 - 10 bietet das LISUM  im Schuljahr 2018/19 fachbezogene 3er-Module an

Achtung: Die Inhalte der Veranstaltungen sind nicht für Lehrkräfte, sondern für die Schulberaterinnen und Schulberater konzipiert!

Wenn Sie den Titel einer Veranstaltung anklicken, sehen Sie Detailinformationen zur Veranstaltung. Wenn Sie "Anmeldung" anklicken, werden Sie gleich zur Fortbildungsdatenbank (TIS-Online) weitergeleitet.

Neuer Rahmenlehrplan 1-10. Modulreihe 2: Innovationskern "Ökonomische Grundbildung" im Fach WAT

Kompetenzbereich:
kompetenzorientiertes Lernen
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
17L431326
Leitung:
Dr. Jörg-Ulrich Rauhut
Verantwortlich:
Dr. Jörg-Ulrich Rauhut
Fach:
WAT (Praxislernen, Betriebspraktika)
Schlagwort(e):
| WAT | Kompetenzorientierte Aufgaben | Individualisierung |
Beschreibung:
Der in einer vorhergehenden Veranstaltung gemeinsam ausgewählte Innovationskern des neuen Rahmenlehrplans WAT „Ökonomische Grundbildung“ wird aus fachlicher Sicht betrachtet, bearbeitet und diskutiert. Aspekte der Leistungsbewertung sowie der lernprozessbegleitenden Förderung werden dabei aufgegriffen. Es wird diskutiert, wie die aufbauende Entwicklung ökonomischer Kompetenzen in die Entwicklung eines SCHiC integriert werden können. Die Veranstaltung wird so gestaltet, dass die Schulberaterinnen und –berater für ihre Tätigkeiten bei der Implementierung des neuen Rahmenlehrplans unterstützt werden. Im Mittelpunkt stehen standardbasierte Aufgaben. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit einem fachkundigen Partner vorbereitet und durchgeführt. Der Kooperationspartner wird seine jahrelangen Erfahrungen zum Thema einbringen.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
   kompetenzorientierten Unterrichtsgestaltung (K4)
   Individualisierung von Lernprozessen (K5)
   Begleitung von Lernprozessen (K6)
Dauer:
5 Fortbildungsstunden
Termin(e):
14.03.2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:

LISUM

Struveweg 1

14947 Ludwigsfelde

Teilnehmeranzahl:
15 - 25
Hinweise:
---
Anmeldung:
zur Anmeldung
zurück zur Gesamtliste