Zum Inhalt springen
Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2018/2019

Zu den Veranstaltungen im aktuellen Schuljahr

Veranstaltungen der Modularen Qualifizierung 2017/2018

Veranstaltungen im Schuljahr 2018/19

Die Schulberaterinnen und -berater der Länder Berlin und Brandenburg werden überwiegend schulformübergreifend so qualifiziert, dass sie in der Lage sind, Schulen und Schulgruppen auf ihrem Weg der Unterrichts- und Schulentwicklung fachlich, methodisch-didaktisch, strukturell und systemisch über einen längeren Zeitraum zu beraten, zu begleiten und fortzubilden.
Zur Implementierung des neuen Rahmenlehrplans für die Jahrgangsstufen 1 - 10 bietet das LISUM  im Schuljahr 2018/19 fachbezogene 3er-Module an

Achtung: Die Inhalte der Veranstaltungen sind nicht für Lehrkräfte, sondern für die Schulberaterinnen und Schulberater konzipiert!

Wenn Sie den Titel einer Veranstaltung anklicken, sehen Sie Detailinformationen zur Veranstaltung. Wenn Sie "Anmeldung" anklicken, werden Sie gleich zur Fortbildungsdatenbank (TIS-Online) weitergeleitet.

Neuer Rahmenlehrplan 1 - 10, Modulreihe 2: standardbasierte Aufgaben im Geschichtsunterricht

Kompetenzbereich:
kompetenzorientiertes Lernen
Modulart:
Erweiterungsmodul
TIS-Nr.:
17L431344
Leitung:
Dorothee Wein
Verantwortlich:
Dr. Christoph Hamann
Fach:
Geschichte
Schlagwort(e):
| Gesellschaftswissenschaften | Aufgabenformate | Medienkompetenz |
Beschreibung:
Am Vormittag wird in einem ersten Schritt das Angebot von RLP-Online vorgestellt. Es werden unterschiedliche Aufgabenformate (Leistungsaufgaben, standardillustrierende Aufgaben, Lernaufgaben) vorgestellt und hinsichtlich ihrer Funktion reflektiert. In einem zweiten Schritt wird die Eignung von Lern- und Erklärvideos für den Unterricht diskutiert. Der zweite Teil der Veranstaltung fokussiert für den Geschichtsunterricht die Aufgabenformate, welche über das Webangebot www.zwangsarbeit-archiv.de präsentiert werden. Das Interview-Archiv für Bildung und Wissenschaft „Zwangsarbeit 1939-1945. Erinnerungen und Geschichte“ bietet Lernumgebungen, die anschlussfähig an den RLP Geschichte sind. Die Entwickler*innen und Autor*inn*en des Webangebots führen in die Lernumgebungen ein. Für die Fächer Geografie und Politische Bildung wird nachmittags ein Workshop zur Erstellung von Lernvideos angeboten. Lernvideos werden hier als produktorientierter Teil von Lernaufgaben betrachtet. Dieses Modul soll Sie in Ihrer Tätigkeit als Berater*in unterstützen.
Verbindung
mit Modul:
---
Kompetenzen
im/in der:
   Orientierung an Bildungsstandards (K2)
   Veränderung der Lernkultur (K1)
   zielgruppengerechten Medieneinsatz (K18)
Dauer:
10 Fortbildungsstunden
Termin(e):
14.03.2018, 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:

LISUM

Struveweg 1

14947 Ludwigsfelde

Teilnehmeranzahl:
25 - 25
Hinweise:
---
Anmeldung:
zur Anmeldung
zurück zur Gesamtliste