Zum Inhalt springen

Lehrerin und Lehrer werden

Lehrerin und Lehrer werden in Berlin

Lehrerin oder Lehrer ist einer der anspruchsvollsten und interessantesten Berufe, aber er stellt auch höchste Ansprüche an Fachkompetenz, Engagement und Persönlichkeit.

Wenn es Ihnen Freude macht, Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg zu begleiten und sie zu selbstständigen Persönlichkeiten zu erziehen, könnte dieser Beruf für Sie der richtige sein. Er bietet Ihnen ein breit gefächertes Tätigkeitsfeld mit großer Eigenverantwortung und lässt Ihnen viel Raum zur eigenständigen Gestaltung.

Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

  • Quereinstieg in den Lehrerberuf
    Auch wenn Sie keine abgeschlossene Lehramtsausbildung haben, können Sie sich unter bestimmten Voraussetzungen für die Einstellung als Lehrkraft bewerben. Eine Einstellung als Quereinsteiger ist möglich, soweit Bewerber mit einer Lehramtsbefähigung nicht zur Verfügung stehen.

Lehrerin und Lehrer werden im Land Brandenburg

Brandenburg freut sich auf neue Lehrkräfte – frisch von der Universität oder bereits mit Erfahrungen im Schuldienst anderer Bundesländer.

Ob neu im Schuldienst des Landes Brandenburg oder seit vielen Jahren dabei, ob ausgebildete Lehrkraft oder Seiteneinsteigerin bzw. Seiteneinsteiger – für alle gibt es staatliche Fort-, Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote.

Damit werden Lehrerinnen und Lehrer unterstützt, für die ihnen übertragenen Aufgaben in Unterricht und Erziehung eigenständig Verantwortung zu übernehmen, am Prozess einer innovativen Schulentwicklung mitzuwirken und die eigenen professionsbezogenen Kompetenzen stetig weiterzuentwickeln.

Ausführliche Informationen zum Lehrerin oder Lehrer werden finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport (MBJS).


Redaktionell verantwortlich: Anett Frohn, LISUM